Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Einbruch in Dorfladen: Zigaretten für knapp 5000 Euro gestohlen
Umland Lehrte

Lehrte: Einbruch in Dorfladen an Bauernstraße in Immensen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 07.09.2021
So sieht das geplünderte Zigarettenregal nach dem Einbruch aus.
So sieht das geplünderte Zigarettenregal nach dem Einbruch aus. Quelle: privat
Anzeige
Immensen

Der Dorfladen an der Bauernstraße in Immensen ist das Ziel von Einbrechern gewesen. Die unbekannten Täter richteten enormen Schaden an und plünderten das Zigarettenregal. Nach Angaben der Betreiber des aus bürgerschaftlicher Basis betriebenen Geschäfts hat die Beute einen Wert von fast 5000 Euro. Jetzt sollen verschärfte Sicherheitsvorkehrungen den Dorfladen vor weiteren Einbrüchen schützen.

Der Einbruch spielte sich bereits in der Nacht zu Sonnabend ab. Nach Angaben der Polizei ist noch unklar, wie die Täter in das Gebäude gelangten. Doch drinnen hebelten sie mit roher Gewalt und der Hilfe eines Brecheisens eine Zwischentür auf. Den Schaden den die Eindringlinge dabei anrichteten ist nach Angaben der Ladenbetreiber enorm. Die Stange ließen sie zurück, sie wurde mittlerweile von der Polizei sichergestellt.

Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt?

Nach bisherigen Erkenntnissen ereignete sich die Tat zwischen 21.30 Uhr und den frühen Morgenstunden. Mitarbeiter des Dorfladens bemerkten die Folgen des Einbruchs am Sonnabendmorgen.

Mit roher Gewalt: An der Tür im Dorfladen haben die Einbrecher enormen Schaden hinterlassen. Quelle: privat

„Geschäftsführung, Marktleitung und Beirat zeigen sich empört“, heißt es nun in einer Mitteilung der Immenser Dorfladen-Initiative. Sie ruft mögliche Zeugen dazu auf, der Polizei zu helfen und ihr verdächtige Vorgänge am Dorfladen zu melden. Das Kommissariat in Lehrte ist unter Telefon (0 51 32) 82 70 erreichbar.

„Das ist eine Riesensauerei“

Laut Geschäftsführung des Dorfladens soll nun das Sicherheitskonzept im Laden angepasst, erweitert und verschärft werden. „Es ist gelinde gesagt eine Riesensauerei, dass dieses bürgerschaftlich getragene Projekt nun Ziel eines solch unnützen Einbruchs geworden ist“, schreibt Michael Clement, Vorsitzender des Dorfladen-Beirates, jetzt in einer Mitteilung.

Der Ende Oktober vergangenen Jahres eröffnete und vom Verein Gemeinsam für Immensen initiierte Dorfladen ist der einzige Supermarkt in Immensen. Um ihn hatten viele Bürgerinnen und Bürger in Dorf jahrelang gekämpft.

Von Achim Gückel