Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Freiwillige pflegen die Sievershäuser Kirche
Umland Lehrte

Lehrte: Förderverein St. Martin will Kirche in Sievershausen pflegen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:20 07.10.2019
Der Vorstand des neugegründeten Fördervereins: Patricia Santelmann (von links), Claudia Stünkel, Sabine Grüneberg, Matthias Elfers und Carola Brandes-Duntsch. Quelle: Privat
Sievershausen

Die St.-Martins-Kirche, ihr Grundstück und den Friedhof zu pflegen und zu bewahren ist das Anliegen des Fördervereins der Kirchengemeinde in Sievershausen. Dieser hat sich jetzt unter Beteiligung von 19 Mitgliedern gegründet. Zum Vorsitzenden des fünfköpfigen Vorstandes wurde Matthias Elfers gewählt, seine Stellvertreterin ist Sabine Grüneberg. Als Kassenwartin fungiert Patrícia Santelmann. Weitere Vorstandsmitglieder sind Carola Brandes-Duntsch und Claudia Stünkel vom Kirchenvorstand.

„Zunächst sind wir natürlich mit den Formalia der Vereinsgründung beschäftigt“, sagt Claudia Stünkel. „Doch demnächst widmen wir uns der Frage, wie man die Kirche und ihr Grundstück, allen voran den Friedhof, schöner gestalten könnte.“

Förderverein: Der Friedhof von St. Martin wird winterfest gemacht

Im Vorfeld der Vereinsgründung waren 30 Sievershäuser der Einladung zu einer Friedhofsbegehung gefolgt und hatten zahlreiche Verbesserungsvorschläge gemacht. „Daraus ist die Idee entstanden, ein- bis zweimal im Jahr den Friedhof zu säubern“, schildert Stünkel. Der nächste Termin, an dem der Friedhof verschönert und winterfest gemacht werden soll, ist am Sonnabend, 16. November, ab 10 Uhr, dem Tag vor dem Volkstrauertag. Freiwillige können sich gern an der Aktion beteiligen. Im Anschluss an die Verschönerungsaktion sind alle fleißigen Helfer zu einer Erbsensuppe eingeladen.

Am Dienstag, 22. Oktober, findet sich der Förderverein zum nächsten Treffen zusammen. Jeder, der mitmachen möchte, ist willkommen. Informationen dazu erteilt Claudia Stünkel unter Telefon (0172) 5137172.

Das könnte Sie auch interessieren:

Nach Schwelbrand: Sievershäuser Kirche bleibt monatelang geschlossen

Sievershausen: Martinskirche feiert 200-jähriges Bestehen

Von Gabriele Gerner

Spieler der TSV Burgdorf haben einen 13-jährigen Jungen aus Lehrte auf dem Fußballplatz brutal zusammengeschlagen. Er erlitt innere Blutungen und kam ins Krankenhaus. Jetzt will der Verein Spieler seines jungen Multikulti-Teams ausschließen. Fast zwei Jahre war Peter Kehl ihr Trainer. Ein Gespräch über Integration und ihre Grenzen.

07.10.2019

In die seit Monaten festgefahrene Debatte um ein Aldi-Logistikzentrum bei Lehrte-Aligse kommt neue Bewegung. Das Unternehmen hat seine Bereitschaft signalisiert, das Planungsverfahren umzustellen. Aligses Ortsbürgermeister Frank Seger (SPD) sieht die Sache indes skeptisch.

06.10.2019

Drei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 19.000 Euro: Das ist das Fazit eines Unfalls, der sich auf der Kreuzung aus Westtangente und Autobahnabfahrt bei Lehrte abgespielt hat. Bereits am Donnerstag hatte es an der Kreuzung gekracht.

06.10.2019