Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Volksbank-Ausstellung zeigt Bilder eines Weltenbummlers
Umland Lehrte

Lehrte: Harald Will zeigt Fotos bei Ausstellung in Volksbank

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 26.11.2019
Das ist sein Lieblingsbild: Harald Will aus Gehrden zeigt bei der Volksbank Bilder von Reisen nach Afrika und Südamerika. Darunter ist auch eines mit einem Gorillaweibchen und ihrem Baby. Quelle: Achim Gückel
Lehrte

Harald Will aus Gehrden ist schon an ziemlich vielen Plätzen auf dieser Welt gewesen. Er liebt ferne Länder, deren Natur und Tierwelt, und er hat stets seine Fotoausrüstung dabei. Die Bilder, die der 63-jährige Diplomsportlehrer dann mit seiner Kamera bannt, sind aber alles andere als herkömmliche Urlaubsfotos. Davon können sich jetzt Besucher des Volksbank-Schauraums am August-Bödecker-Platz überzeugen. Dort stellt Will derzeit unter dem Titel „Menschen, Tiere, Landschaften“ elf großformatige Bilder aus – alles beeindruckende Momentaufnahmen.

Ein Lieblingsfoto hat Will, der im Hauptberuf für den Behindertensportbund Niedersachsen arbeitet, selbstverständlich auch. Es zeigt ein Berggorillaweibchen mit ihrem erst zwei Wochen alten Baby. Ein beeindruckendes, fast surreales Bild, für das der Gehrdener mit einem Führer einen weiten Anmarsch durch den Dschungel und einen steilen Berg empor auf sich genommen hat. „Und dann steht man plötzlich so dicht an einem Gorilla“, sagt Will noch immer beeindruckt. Gefährlich sei das aber nicht gewesen: „Die Tiere sind Menschen gewöhnt.“

Ruanda, Sambia, Madagaskar und Peru

1,20 Meter mal 80 Zentimeter sind die Bilder groß, die Will im Schauraum zeigt. Sie zeigen Menschen, Tiere und Landschaften unter anderem aus Ruanda, Sambia, Madagaskar und Peru – darunter Flusspferde, Meerkatzen und die Raupe eines Goldfalters, die Will mit einem Makroobjektiv aufgenommen hat. Die am Montagabend eröffnete Ausstellung bei der Volksbank ist noch bis zum 20. Dezember während der Öffnungszeiten zu sehen.

Lesen Sie mehr

Von Achim Gückel

Die Lehrter Wohnungsbaugesellschaft stößt auf bislang unbekanntes Terrain vor. Sie hat jetzt das Stadthaus Gloria-Park mit seinen 21 Wohnungen und vier Ladenflächen an der Burgdorfer Straße gekauft. Die Gesellschaft steigt damit in den Bereich des betreuten Wohnens ein.

26.11.2019

Die Bewohner von Lehrte-Sievershausen können sich historische Ansichten ihres Dorfes jetzt wieder als Bilderkalender ins Haus holen. Der Arbeitskreis Ortsgeschichte hat erneut in seinem Archiv und privaten Fotobeständen gestöbert – und zum Teil Erstaunliches entdeckt.

26.11.2019

Ungewöhnliche Veränderung in der Lehrter Gastroszene: Das Restaurant Vileh hat an der Osterstraße im alten Lehrter Dorf seine Türen geschlossen – und sie im ehemaligen Aligser Eck neu geöffnet. Gastronom Tony Gärtner hat dort einen Pachtvertrag geschlossen und möchte auf Dauer heimisch werden.

25.11.2019