Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Die HörBänd macht Quatsch bühnentauglich
Umland Lehrte

Lehrte: Hörbänd gastiert im Forum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 18.05.2019
Sinnbefreite Texte, geniale Musikalität und jede Menge Spaß: Die HörBänd im Lehrter Forum. Quelle: Susanne Hanke
Lehrte

Sie machen großen Quatsch absolut bühnentauglich: Die A-cappella-Gruppe HörBänd hat am Dienstagabend seinem Publikum im Kurt-Hirscheld-Forum mehr als nur einmal die Lachtränen in die Augen getrieben. Mehr noch: Die vier Sänger und eine Sängerin, die da im Rampenlicht standen, haben so viel Spaß an ihrem eigenen Unsinn, dass sie sich mitunter vor Lachen selber nicht mehr halten konnten und das Singen einstellen mussten. Und wenn sie ihrer Musikalität freien Lauf ließen, war das nicht nur lustig, sondern begeisternd virtuos.

Fünf eigenwillig Kreative auf der Bühne

Mit Humor und musikalischer Perfektion gibt das A-cappella-Quintett so manchem Unsinn Sinn. Quelle: Susanne Hanke

Dabei behielten die fünf Kreativen immer den Kontakt zum Publikum und boten den Lehrtern ein paar interaktive Spielereien. Da gab es zum Beispiel ein Gewinnspiel. Erster Preis: eine CD der HörBänd. Diese streckte die Gruppe dem Publikum entgegen – bis sich schließlich ein jüngerer Zuschauer namens Silas traute, sich die CD zu schnappen. Silas war somit dazu erkoren, den Part der „Körperpercussion“ zu übernehmen. Was er tun musste war ebenso banal wie lächerlich genial. Denn er motivierte das Publikum fortan zum Mitklatschen und Fingerschnippen.

Neben all dem Schabernack gab es an diesem Abend im Forum immer wieder meisterhaft besungene, geniale Wortspielereien. Da wurde sogar das bekannte Kinderlied „Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt ’ne kleine Wanze“, akribisch seziert und so zu einem akustischen Ohrenschmaus gemacht. Das Publikum war hingerissen und feierte, Tränen lachend, die HörBänd.

Von Susanne Hanke

Die Stadt hat jetzt das Programm für die Ferien-Card in der Sommerzeit präsentiert. Kinder und Jugendliche können aus 166 Angeboten auswählen und sich dazu schon jetzt online registrieren.

15.05.2019

Das Angebot des Frauen-Nacht-Taxis in Lehrte soll attraktiver werden. Künftig könnte es schon ab 19 Uhr fahren und damit auch Frauen ansprechen, die etwa zu Kulturveranstaltungen gebracht werden wollen. Bisher ist die Nutzung erst ab 21 Uhr möglich.

15.05.2019

Die Stadt sucht für August 2020 einen neuen Anbieter für das Mittagessen in den städtischen Kindertagesstätten. Der Vertrag mit dem bisherigen Lieferanten Vitesca läuft dann aus. Eine Arbeitsgruppe soll sich nun mit dem Thema befassen.

14.05.2019