Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte In Aligse ist wieder Weihnachtsmarkt
Umland Lehrte

Lehrte: In Aligse ist wieder Weihnachtsmarkt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 22.11.2019
Fisch über offenem Feuer: Der Flammlachs gehört beim Weihnachtsmarkt in Aligse schon seit Jahren zu den kulinarischen Highlights. Quelle: Archiv
Aligse

Der Drei-Dörfer-Weihnachtsmarkt der Ortschaften Aligse, Kolshorn und Röddensen gilt als einer der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte in der Region. Von Freitag, 29. November, bis Sonntag, 1. Dezember, öffnet das Budenrund in Aligse zum mittlerweile 26. Mal seine Pforten. Wie immer sind die Angebote unter dem Motto „Hier gibt es nichts vom Band – sondern alles von Hand!“ allesamt selbst gemacht. Der Weihnachtsmarkt öffnet am Freitag ab 16 Uhr und am Sonnabend und Sonntag jeweils von 15 bis 20 Uhr seine Buden.

Der Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaften und sämtliche Vereine des Ortes bauen das stimmungsvoll geschmückte Budenrund auf dem Festplatz Unter den Eichen in Aligse auf. Um ein Zeichen für den Umweltschutz zu setzen, soll es in diesem Jahr möglichst plastikarm zugehen. Statt Einweggeschirr und – besteck wurde Edelstahlbesteck angeschafft. Restbestände der Plastikutensilien sollen in diesem Jahr aufgebraucht werden. Neu ist zudem eine Flohmarktbude, an der gebrauchte Weihnachtsdekoration verkauft wird.

Eierpunsch und Burgdorfer Bier

Als kulinarische Erweiterung gibt es Heiße Pflaume mit Sahnehaube und Zimt. Marmeladen, Liköre und Kekse stammen aus eigener Herstellung. Neben den bekannten Leckereien wie Flammlachs und Krapfen gibt es Bratwurst, China-Suppe, Eierpunsch nach altdeutschem Rezept und Burdgdorfer Bier.

Für Kinder gibt es Stockbrotbraten, ein historisches Kinderkarussell und am Sonntag ab 15 Uhr Pferdekutschfahrten. Der Nikolaus kommt an allen drei Tagen jeweils um 17.30 Uhr vorbei und verteilt Süßes. Für Musik sorgt der Posaunenchor St. Pankratius aus Burgdorf am Freitag um 18 Uhr. Am Sonnabend verwandelt sich das Pfadfinderzelt in einen Eltern-Bastel-Workshop. Am Sonntag wird dort um 15.30 Uhr ein Überraschungsstück aufgeführt.

Die Erlöse des Weihnachtsmarktes kommen erneut den Klinik-Clowns der Medizinischen Hochschule Hannover zugute.

Lesen Sie auch

Von Katja Eggers

Lehrte verliert vermutlich eines seiner Wahrzeichen: Das Unternehmen K+S will seinen Förderturm über dem Schacht Bergmannssegen am Südwestrand der Stadt abreißen. Lehrter Politiker sind empört. Doch das Unternehmen argumentiert mit der Pflicht, den Schacht zu verfüllen. Und dabei steht der marode und mittlerweile nutzlose Förderturm im Weg.

21.11.2019

Die Stadtwerke Lehrte erhöhen zum 1. Januar die Strompreise um 2,68 Cent pro Kilowattstunde. Der neue Preis liegt dann bei 28,80 Cent und damit immer noch unter dem Bundesdurchschnitt. Darüber hinaus stellen die Stadtwerke ab dem kommenden Jahr komplett auf Ökostrom um.

21.11.2019

Das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung ist umstritten. Die beiden Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch und Caren Marks wollen darüber mit Bürgern in Burgdorf diskutieren, und zwar am 3. Dezember im Jürgen-Rodehorst-Haus.

21.11.2019