Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Nachholtermin: Kiez-Diva singt Hits der Reeperbahn
Umland Lehrte

Lehrte: Kiez-Diva Iris Schumacher singt Hits der Reeperbahn im Kurt-Hirschfeld-Forum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 24.11.2019
Iris Schumacher ist die Kiez-Diva. Quelle: Morris Mac Matzen
Lehrte

„Kiez-Diva“ – so heißt das Programm der Musicaldarstellerin Iris Schumacher. Sie tritt mit ihren Show-Hits der Reeperbahn am Dienstag, 14. Januar, ab 19.30 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum auf. Die Kiez-Diva erzählt und singt vom Aufstieg der Reeperbahn zum Broadway Deutschlands. Es ist der Ersatztermin für die Anfang des Monats wegen Krankheit ausgefallene Vorstellung.

Die bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit. Falls der Besuch der Ersatzveranstaltung nicht möglich sein sollte, können Einzelkarten ausschließlich im Fachdienst Schule, Sport und Kultur zurückgegeben werden. Das Geld wird dann erstattet. Für Abonnenten besteht zudem die Tauschmöglichkeit mit anderen Abo-Theaterveranstaltungen.

Ein Hauch von Reeperbahn

Die Musicaldarstellerin Iris Schumacher hat auf allen fünf Reeperbahn-Bühnen gestanden: Im Operettenhaus („Mamma Mia!“), im St. Pauli Theater („Heiße Zeiten“), im Imperial („Grease“), im Schmidt-Theater („Volles Programm“) und im Tivoli („Edith Piaf“). Die 53-Jährige plaudert aus dem Nähkästchen und lässt in launig verpackten Anekdoten fast 30 Jahre Kiezgeschichte Revue passieren.

Für die Kiez-Diva sind noch Karten erhältlich im Fachdienst Schule, Sport und Kultur, online unter lehrte.de sowie ab dem 12. Dezember in den Vorverkaufsstellen Buchhandlung Böhnert und Bücherstube Veenhuis. Die Tickets kosten zwischen 15 und 23 Euro. Das Kartentelefon ist unter der Rufnummer (0 51 32) 86 28 42 erreichbar. Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr.

Von Katja Eggers

Das Hamburger Trio Bidla Buh singt und musiziert sich am Dienstag, 3. Dezember, einmal quer durch das weihnachtliche Liedgut. Auf der Bühne des Kurt-Hirschfeld-Forums kommen dabei auch Blockflöten, Teller und Töpfe zum Einsatz.

23.11.2019

Der Grüngutplatz in Lehrte-Arpke braucht längere Öffnungszeiten oder einen dritten Öffnungstag. Das fordert der Ortsrat Hämelerwald. Denn weil eine eigene Annahmestelle im Ort fehlt, müssen die Hämelerwalder ihr Grüngut in Arpke abgeben. Dort herrscht an den beiden Öffnungstagen aber gerade im Herbst sehr viel Andrang.

23.11.2019

Das rettet Rehkitze: Die Jäger des Hegerings für das Große Freie haben jetzt eine eigene Drohne samt Wärmebildkamera. Damit können sie Tiere in Wiesen und Feldern aufspüren, bevor diese gemäht werden. Bisher hatte sich die Jagdgenossenschaft dafür eine Drohne geliehen. Jetzt konnte Dank einer Spende der Bingo-Umweltstiftung ein Gerät gekauft werden.

22.11.2019