Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Solidarität mit Flüchtlingen: Im Kirchturm hängt eine Rettungsweste
Umland Lehrte

Lehrte: Kirchengemeinden zeigen Solidarität mit Flüchtlingen und Seenotrettern im Mittelmeer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:30 21.11.2019
Mit einer orangefarbenen Rettungsweste im Turm der St.-Antonius-Kirche in Immensen zeigen die Kirchengemeinden Immensen, Sievershausen und Arpke ihre Solidarität mit Flüchtlingen und Seenotrettern im Mittelmeer. Quelle: privat
Anzeige
Immensen

Wer in diesen Tagen zum Turm der St.-Antonius-Kirche in Immensen hinaufblickt, entdeckt dort eine orangefarbene Rettungsweste. Die drei Kirchengemeinden Immensen, Sievershausen und Arpke bringen damit ihre Solidarität mit Flüchtlingen und Seenotrettern auf dem Mittelmeer zum Ausdruck. Die Aktion steht unter dem Motto der Jahreslosung 2019 „Suche den Frieden und jage ihm nach“ und läuft noch bis kurz vor Weihnachten.

„Unsere Solidarität gilt allen Menschen auf der Flucht und in Seenot“, erklärt Immensens Pastor Thorsten Leißer. Mit dem Projekt wird zudem die Arbeit des internationalen Aktionsbündnisses Seebrücke unterstützt, das sich für sichere Fluchtwege nach Europa und eine Entkriminalisierung der Seenotrettung einsetzt.

Anzeige

Dokumentarfilm, Diskussion und Ausstellung

Passend zum Thema zeigt der Kirchenvorstand am Freitag, 22. November, ab 20 Uhr im Landgasthaus Scheuers Hof den Dokumentarfilm „Iuventa“ über eine Gruppe engagierter junger Menschen, die im Herbst 2015 die Initiative Jugend rettet gründen, einen umgebauten Fischkutter kaufen und damit zu einer ersten Mission ins Mittelmeer starten, um Flüchtlinge zu retten. Im Anschluss an den Film steht mit Christoph Stürzekarn ein Seenotretter für Fragen und Gespräche zur Verfügung, der selbst mehrmals auf dem Seenotretter „Iuventa“ mitgefahren ist. Der Eintritt ist frei.

Ihren Monat zum Thema Flucht hatte die Kirchengemeinde schon am Volkstrauertag mit der Ausstellung „Menschen und Rechte sind unteilbar“ gestartet. Die Schau ist noch bis Weihnachten in der Kirche zu sehen.

Lesen Sie auch

Immenser Kirchengemeinde feiert Jubiläum ihres Fördervereins

Von Katja Eggers

Die Integrierte Gesamtschule in Lehrte Süd hat am Mittwochmittag prominenten Besuch gehabt. Der Generalsekretär der SPD war dort gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch zu Besuch, um Fragen von Schülern zu beantworten – von der Klimawende über die Verteidigungspolitik bis zu den jüngsten Wahlergebnissen der SPD.

20.11.2019

Die Lesung über die Autobiografie „Life“ des Rolling-Stones-Gitarristen Keith Richards in der Stadtbibliothek Lehrte hat viel Publikum angelockt: Knapp 70 Besucher, so viele wie noch nie, wollten HAZ-Redakteur Oliver Kühn nicht nur beim Lesen lauschen, sondern auch beim Musizieren mit seinem Bandkollegen Georg Leistikow zuhören.

20.11.2019

Die Bibliothekszweigstelle in Hämelerwald ist nicht nur Bücherei, sondern auch Veranstaltungsort. Am Mittwochvormittag haben dort Fünftklässler der Oberschule eine musikalisch Lesung mit Wolfgang Rieck erlebt. Der Liedermacher und Sänger entführte die Schüler in die Welt der Berufe – mit Banjo, Gitarre und Ziehharmonika.

20.11.2019