Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Lebendige Adventskalender öffnen ihre Türchen
Umland Lehrte

Lehrte: Lebendige Adventskalender öffnen ihre Türchen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:55 28.11.2019
Mit lebendigen Adventskalendern stimmen die jeweiligen Gastgeber Besucher auf die Adventszeit ein. Quelle: Stefan Heinze
Anzeige
Lehrte

Sie enthalten keine Schokolade: Lebendige Adventskalender heißen so, weil es bei ihnen etwas zu erleben gibt. Menschen treffen sich in lockerer Atmosphäre, um sich bei Musik und Texten gemeinsam auf den Advent einzustimmen und sich eine Auszeit vom Stress in der Vorweihnachtszeit zu nehmen. Die wechselnden Veranstalter schmücken oft ein Fenster, eine Haustür oder gleich das ganze Haus. Im Stadtgebiet Lehrtes richten in diesem Jahr sechs Ortschaften einen solchen lebendigen Adventskalender aus.

Die Matthäusgemeinde Lehrte lädt allerdings statt zum lebendigen Adventskalender zur Mittwochsruhe im Advent ein und bietet dabei Impulsen in stimmungsvoller Atmosphäre in der Nikolauskirche im Alten Dorf. Besucher können dort im Alltag einen Raum der Stille finden. Zu entdecken gibt es in vier Andachten „die Menschwerdung Christi“ zum Advent, visualisiert mit Fenstermotiven aus der Klosterkirche Königsfelden im Schweizer Kanton Aargau. Ausrichter ist das Andachtsteam der Kirchengemeinde. Termine und Orte finden Sie im Internet auf www.matthaeus-lehrte.de

In Arpke gibt es den lebendigen Adventskalender schon seit fast 20 Jahren. Veranstalter ist der örtliche Arbeitskreis Kultur und Bildung im Dorf, ein Zusammenschluss der Arpker Vereine, Kirchen und Institutionen. Termine und Orte finden sich im Gemeindebrief (Ausgabe Dezember bis Februar), in Schaukästen im Dorf, auf Handzetteln in Geschäften und im Internet auf www.kirche-arpke.de.

Der lebendige Adventskalender heißt in Hämelerwald Advent unterm Dach. Jeweils freitags ab 18 Uhr treffen sich die Besucher unter Hämelerwalder Dächern, singen Adventslieder, hören eine Geschichte, trinken Glühwein und Kinderpunsch, essen Kekse und lauschen Geschichten. Termine und Orte gibt es im Internet auf kirche-haemelerwald.wir-e.de.

Der lebendige Adventskalender der St.-Antonius-Gemeinde in Immensen geht mit leicht verändertem Konzept an den Start. Beginn ist nun erst um 18 Uhr. Der offizielle Teil dauert nur noch eine halbe Stunde und wird mit einem Adventssegen des Gastgebers beendet. Wer mag, kann danach noch etwas bleiben. Organisiert wird der Kalender erstmals vom Kirchenvorstand und Förderverein gemeinsam. Termine und Orte finden Sie im Internet auf www.kirche-immensen.de/nachricht/items/lebendiger_adventskalender.html.

In Sievershausen ist der lebendige Adventskalender schon zu einer Tradition geworden. Privatpersonen und Familien, aber auch Vereine und Gruppen, öffnen ab 18 Uhr ihre Türen und laden zu sich ein. Bei warmen Getränken, Keksen und auch belegten Broten kommt man zusammen und singt, lauscht Geschichten und Gedichten. Termine und Orte listet ein Plan im Gemeindebrief auf.

In Ahlten gestaltet vom 1. bis 24. Dezember jeweils eine Familie, ein Unternehmen oder ein Verein ein Fenster an seinem Haus als weihnachtliches Adventskalendertürchen. Man trifft sich jeden Abend von 17 bis etwa 17.30 Uhr vor einem anderen Haus, um das Kalendertürchen symbolisch zu öffnen oder zu betrachten. Gemeinsam wird ein Lied gesungen, geplaudert und vielleicht eine weihnachtliche Geschichte gelesen. Veranstalter der Aktion ist die Kita Maschwiesen. Termine und Orte gibt es auf www.kirche-ahlten.de sowie auf www.lebendiges-ahlten.de.

Von Katja Eggers

Man ist nicht zu Hause, erwartet aber ein wichtiges Paket? Kunden der Lehrter Parkhausgesellschaft können sich dieses jetzt in eine Paketbox im Parkhaus an der Poststraße liefern lassen. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.

29.11.2019

Diese Filme gibt es in der nächsten Woche in den Kinos in Burgdorf und Lehrte zu sehen: Schurke Joker macht das Andere Kino unsicher und in der Neuen Schauburg fliegt „das perfekte Geheimnis“ auf.

28.11.2019

Der Ortsverband Burgdorf von Bündnis 90/Die Grünen hat in seiner jüngsten Mitgliederversammlung eine neue Doppelspitze gewählt. Maria Leykum und Jens Palandt lösen Sinja Münzberg und Fabian Heller ab.

27.11.2019