Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Lehrter Lions laden zur Weihnachtstombola ein
Umland Lehrte

Lehrte: Lions laden zur Weihnachtstombola ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 03.12.2019
Eckard Rüggeberg (von links), Ralf Foerster, Hans-Dieter Rybicki, Michael Bartsch, Thomas Werther und Bernd Henkel vom Lions Club Lehrte und Sehnde bereiten die Tombolagewinne für den Abtransport vor. Quelle: Thomas Böger
Lehrte

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren: Am Sonnabend, 7. Dezember, richtet der Lions Club Lehrte und Sehnde wieder seine beliebte Weihnachtstombola aus. Wie immer werden dabei auch diesmal wieder ab 9 Uhr in der Zuckerpassage 5000 Lose verkauft. Die Sachpreise und Gutscheine lagern auf einem großen Anhänger und werden den Gewinnern von dort aus heruntergereicht. Wer Lose ergattern möchte, sollte sich aber unbedingt sputen. Denn erfahrungsgemäß sind die Zettelchen mit den Nummern stets nach kurzer Zeit ausverkauft.

Auch diese verdutzt dreinblickenden Weihnachtswichtel gehören zu den Tombola-Gewinnen bei der Lions. Quelle: Thomas Böger

Zu den Gewinnen zählen unter anderem ein Fernsehgerät, eine Digitalkamera sowie ein E-Auto für ein Wochenende. Darüber hinaus bieten die Lions bei ihrer Weihnachtstombola im Einkaufszentrum auch wieder jede Menge Kartoffelpuffer an, die sie frisch vor Ort zubereiten. Auch heißen Glühwein werden die Mitglieder wieder ausschenken. Puffer und Glühwein sind ab etwa 10.30 Uhr erhältlich.

Erlöse sind für Antikriegshaus und Sehnder Tafel

Der Erlös aus dem Verkauf der Lose, der Puffer und des Glühweins ist wie immer für den guten Zweck bestimmt. „Unser Ziel ist es, förderungswürdige Projekte in der Region unbürokratisch zu begleiten und im Einzelfall nach unseren Möglichkeiten Hilfe zu leisten“, erläutert Bernd Henkel, Präsident des Lions Club Lehrte und Sehnde.

Während im vergangenen Jahr das Thema Erwachsen werden mit dem Lebens- und Präventionsprogramm Lions Quest unterstützt wurde, sollen die Einnahmen diesmal sowohl der gemeinnützigen Einrichtung Antikriegshaus in Sievershausen als auch der Sehnder Tafel zugutekommen. Im Antikriegshaus ist das Geld für die Ausrichtung eines 14-tägigen internationalen Workcamps vorgesehen. Bei der Tafel wird ein Kühlfahrzeug mitfinanziert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Rückblick: Bei der Lions-Tombola 2018 waren die Lose ruckzuck vergriffen.

Von Katja Eggers

Die Tanzschule Jegella am Rathausplatz in Lehrte feiert am Freitag, 6. Dezember, wieder eine Nikolausparty mit vielen Überraschungen. Für Stimmung sorgt an dem Nachmittag der Kinderliedermacher Herr H.

03.12.2019

Sie wollen Gutes tun und schwerstkranke Kinder und ihre Familien unterstützen: Vier Siebtklässlerinnen der Integrierten Gesamtschule (IGS) Lehrte in Hämelerwald haben dafür an ihrer Schule 250 Euro gesammelt.

08.12.2019

Schwerer Unfall auf der Landesstraße 412: Zwischen Burgdorf und Lehrte-Immensen sind am Montagabend drei Fahrzeuge zusammengestoßen, vier Menschen wurden dabei verletzt. Die Strecke musste für fast vier Stunden gesperrt werden.

03.12.2019