Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Gottes Wort gibt es jetzt zum Mitnehmen
Umland Lehrte

Lehrte: Markusgemeinde Lehrte bietet Gottes Wort zum Mitnehmen an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 29.03.2020
Gottes Wort „to go“: Vor der Markuskirche ist die Leine abends immer leergepflückt – doch die Gemeinde plant noch mehr. Quelle: Katja Eggers
Anzeige
Lehrte

Die Corona-Krise macht kreativ. Weil die Gotteshäuser derzeit verschlossen bleiben müssen und Andachten stattdessen virtuell übertragen werden, bleibt die evangelische Markuskirche noch auf andere Art und Weise mit den Menschen in Kontakt.

Vor der Tür der Markuskirche am Distelborn gibt es jetzt Gottes Wort „to go“, also zum Mitnehmen. An einem Band sind dort zusammengerollte farbige Zettel mit bunten Wäscheklammern aufgehängt. „Einfach abmachen und mitnehmen, gerne auch weitergeben“ ist auf einem großen weißen Aufsteller zu lesen.

Anzeige

Leine ist jeden Abend leergepflückt

Auf den Zetteln stehen Impulse für den Tag. „Das können Gebete, Ansprachen, Bibelzitate oder auch Psalmen und kleine Erzählungen sein“, erklärt Pastorin Sophie Anca. Sie bestückt die Leine jeden Tag neu. Auch Postkarten mit biblischen Motiven hängt sie dort auf. Insgesamt baumeln täglich um die zehn Karten und noch einmal so viele Zettel am bunten Band. Das Angebot wird bestens angenommen. „Die Leine ist jeden Abend leergepflückt“, sagt Anca.

Auf der anderen Seite des Aufstellers steht zudem ein „Kummerkasten“. Dort stecken die Menschen Zettel ein, auf denen sie ihre Sorgen, Fürbitten und Gebete für Angehörige formuliert haben.

Neue Aktion: „Kinderfreuden to go“

Seit dem Wochenende ist noch eine weitere „To go“-Aktion dazugekommen. Unter dem Motto „Kinderfreuden to go“ können sich Eltern und ihr Nachwuchs vor der Markuskirche jetzt Bastel- und Spielanleitungen, Bastelmaterial und Geschichten zum Vorlesen mitnehmen.

Für seelsorgerliche Gespräche ist Pastorin Sophie Anca unter Telefon (05132) 2653 und per E-Mail an sophie.anca@evlka.de zu erreichen. Pastor Andreas Anke bietet seelsorgerliche Gespräche unter Telefon (05132) 53860 und per E-Mail an andreas.anke@evlka.de an.

Das tägliche HAZ Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Hannover täglich gegen 6 Uhr im E-Mail-Postfach.

Lesen Sie auch

Von Katja Eggers

Anzeige