Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Maskierter 15-Jähriger überfällt Tankstelle
Umland Lehrte Maskierter 15-Jähriger überfällt Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 11.03.2019
Die Polizei hatte den 15-Jährigen vorläufig festgenommen. Quelle: Symbolbild
Lehrte

Ein maskierter 15-Jähriger steht im Verdacht, am Donnerstagabend eine Tankstelle an der Ahltener Straße in Lehrte überfallen zu haben.

Ein 15-Jähriger hat am Donnerstag eine Tankstelle überfallen. Quelle: Patricia Oswald-Kipper

Nach Angaben der Polizeidirektion Hannover hat der Jugendliche kurz nach 21 Uhr den Verkaufsraum betreten und die 61-jährige Angestellte mit einem Messer bedroht. Danach forderte er Bargeld. Als die Mitarbeiterin dem nicht sofort nachkam, wiederholte der vermummte Minderjährige seine Drohung. Daraufhin legte die Kassiererin Geld in bislang unbekannter Höhe in eine Tüte. Der 15-Jährige nahm diese an sich und flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung.

Festnahme nach Zeugenhinweis

Die Polizei konnte ihn jedoch wenig später nach Zeugenhinweisen festnehmen. Einem Angestellten eines Imbisses in der Nähe des Tatorts war ein verdächtiger Jugendlicher mit rotem Kapuzenpullover aufgefallen, weshalb er die Polizei alarmierte. Einsatzkräfte konnten den 15-Jährigen daraufhin in der Nähe stellen und kontrollieren – und fanden bei ihm tatsächlich die Tüte mit Bargeld, ein Messer und die Maskierung. Er wurde deshalb noch vor Ort vorläufig festgenommen.

Obwohl der Vorwurf der schweren räuberischen Erpressung im Raum steht, ließ ihn die Polizei nach der erkennungsdienstlichen Behandlung und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hildesheim jedoch wieder auf freien Fuß. Dabei spiele das Alter des Minderjährigen eine Rolle, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Hannover und bestätigte, dass der mutmaßliche Täter für das Delikt eines Raubüberfalls sehr jung sei.

Ob der Jugendliche bereits mit anderen Strafsachen aufgefallen und polizeibekannt ist, wollte der Sprecher aufgrund des Jugendschutzes nicht sagen. Gleiches gelte für die Frage, ob er seinen Wohnsitz in Lehrte hat. Die für Jugendstrafsachen zuständige Staatsanwaltschaft in Hildesheim war am Freitag bis zum jetzigen Zeitpunkt für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Oliver Kühn

Die Polizei hat am Mittwoch im Lehrter Ortsteil Immensen drei Handwerker gestellt, die von einem älteren Ehepaar einen Wucherpreis in Höhe von 3000 Euro für die Reinigung ihrer Hofeinfahrt gefordert hatten.

08.03.2019

Rund 30 Unternehmen aus Lehrte, Sehnde und weiteren Kommunen in der Region Hannover haben sich am Donnerstag bei einer Ausbildungsmesse vorgestellt. Lehrstellen in Handwerksberufen sind weiter schwer zu besetzen.

07.03.2019

Der Iltener Ulrich Eggebrecht zeigt in der Volksbank Lehrte 30 Jahre alte Fotos vom Karneval in Venedig. Die Ausstellung ist noch bis zum 29. März zu sehen.

07.03.2019