Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Musikschule präsentiert sich bei großem Fest
Umland Lehrte

Lehrte: Musikschule präsentiert sich beim Fest

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 21.05.2019
All diese Instrumente will die Musikschule beim Fest vorstellen. Quelle: privat
Lehrte

Konzertbeiträge, Instrumentenschau, Workshops und Mitmachaktionen: Die Musikschule Ostkreis Hannover stellt sich beim Fest anlässlich des 40-jährigen Bestehens am Sonnabend, 25. Mai, ab 11 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum und in den Klassenräumen des Gymnasiums in ihrer ganzen Bandbreite vor. Das Fest endet um 18 Uhr.

Bühnenprogramm beim Musikschulfest

Los gehen die Darbietungen um 11 Uhr auf der Open-Air-Bühne vor dem Forum. Dort präsentieren zum Auftakt junge Musiker die Blockflöten. Danach folgen die Aufführungen von Kinder- und Popchören, die zum Mitsingen einladen. Zu hören sind anschließend die Big Band Burgdorf mit ihrem neuen Konzertrepertoire, die Chorklassen des Lehrter Gymnasiums zeigen, wie die Stimmbildung unterrichtet wird. Zudem spielt später die Razzmatazz-Revival-Band der ehemaligen Musikschulcombo auf, und zum Schluss kommt die Gruppe Lehrtes Echte – eine Rock-Pop-Lehrerband – auf die Bühne.

Einen Workshop mit Tänzen aus aller Welt bietet Lehrerin Ortrud Onasch an. Bei den Kreis- und Folkloretänzen können Kinder ab zehn Jahren und Erwachsene teilnehmen. Diese Mitmachaktionen gibt es ab 14.30 Uhr im Forum. Hip Hop und Jazzdance zeigt Lehrerin Lina Kang ab 15.30 Uhr ebenfalls auf der Forum-Bühne: Choreografie mit entsprechenden Tanzelementen stehen bei ihr auf dem Programm. Teilnehmer studieren Schritte ein und entwickeln ein Rhythmusgefühl.

Wie funktioniert ein Instrument?

In den Klassenräumen beginnt um 14 Uhr ein Gitarren-Workshop. Dort zeigt Lehrer Jörg Anders, wie das Instrument funktioniert. Zur gleichen Zeit zeigt Saxofonlehrer Shin-Ming Chang den Blätterbau. Zwei Stunden später bringt Lehrer Robert Dörfer Interessierten das Instrument Schlauchtrompete näher.

Ausprobieren, zur Probe musizieren, Mundstücke inspizieren, Profiinstrumente in der Hand halten sind möglich von 14 bis 18 Uhr bei der Ausstellung von Blasinstrumenten der Firma Jürgen Metzger. „Anmeldungen sind nicht erforderlich – einfach kommen und mitmachen“, rät Direktorin Nana Zeh.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer bekleidet in den nächsten sieben Jahren das Amt des Bürgermeisters in Lehrte? Darüber dürfen rund 35.000 wahlberechtigte Lehrter am Sonntag, 26. Mai, abstimmen. Wie die Ergebnisse aus den einzelnen Wahllokalen aussehen, präsentiert die Stadt ab 18 Uhr im Ratskellersaal im Rathaus.

21.05.2019

Am Sonntag dürfen 35.000 Lehrter darüber abstimmen, wer in den kommenden sieben Jahren Bürgermeister in Lehrte sein soll. Der Wahlkampf ist heftig, das Rennen ist offen, meint Redakteur Achim Gückel.

24.05.2019

Die Zahl von Nutrias, wegen ihrer Ähnlichkeit mit Bibern auch Biberratten genannt, hat in Lehrte deutlich zugenommen – selbst mitten in der Stadt. Brennpunkte sind nach Angaben der Stadt der Hohnhorstpark, der Ahlten-Iltener Grenzgraben und der Waldsee in Hämelerwald.

20.05.2019