Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Nachwuchs der Unverzagten spielt Adventsmärchen in Ahlten
Umland Lehrte

Lehrte: Nachwuchs der Laienspielgruppe Die Unverzagten spielt Adventsmärchen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:00 27.11.2019
Gleich dreimal führt der Schauspielernachwuchs das Weihnachtsmärchen in der Grundschule Ahlten auf. Quelle: privat
Anzeige
Ahlten

Eine Adventszeit ist nicht komplett ohne ein Weihnachtsmärchen. Wie gut, dass es den Nachwuchs der Ahltener Laienspielgruppe Die Unverzagten gibt. „Der verschwundene Zauberstein“ heißt das Stück, das die sogenannten Märchenkinder eingeübt haben. Zu sehen ist es in der Grundschule Ahlten, Im Wiesengrund 3, bei drei Vorstellungen am Freitag, 6., und Sonnabend, 7. Dezember.

Wahrhaft märchenhaft ist die Handlung des Stückes, das die jungen Mimen unter der Regie von Bastian Plath und Benigna Krampitz aufführen. Nur gut, dass trotz aller Aufregung das glückliche Ende von vornherein sicher ist. Und darum geht es: Zwei Banditen schleichen sich von der Menschenwelt durch ein magisches Tor nach Zauberhausen. In der Stadt der Zauberer, Magier und Hexen stehlen sie der Hexe Elfriede ihr Schlafpulver, ihr soeben frisch gebrautes Unsichtbarkeitselixier und den Zauberstein. Und Letzteres ist das Schlimmste, was in Zauberhausen überhaupt passieren kann. Denn ohne den Zauberstein wird Zauberhausen für die Menschen sichtbar.

Anzeige

Das Gute siegt mit Zauberei

Und das geht natürlich ganz und gar nicht. Also machen sich Hexe Elfriede und Zauberer Randolfo gemeinsam auf die Reise in die Menschenwelt. Ihre Mission: den Zauberstein zurückholen! Und tatsächlich gelingt dies den beiden Helden. Hilfreich zur Seite stehen ihnen dabei Lina und Paul, einige Kinder sowie die Polizisten Mick und Mack. Mit ein paar Zaubertricks und Hexensprüchen verwandeln die Hexe und der Zauberer außerdem die böse Frau Einmal in eine nette Dame. Und die Banditen müssen mit nach Zauberhausen kommen. Denn dort soll Lehrerin Amanda ehrliche Zauberer aus ihnen machen.

Die Vorstellungen beginnen am Freitag um 17 Uhr sowie am Sonnabend um 15 und 17 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Volksbank Ahlten, Zum Großen Freien 40a, sowie in der Spielzeugwelt Ahlten, Raiffeisenstraße 9. Der Eintritt kostet 4 Euro für Erwachsene und2 Euro für Kinder.

Lesen Sie auch

Von Sandra Köhler

Gemessen am Run auf die Eintrittskarten ist dieses ohne Zweifel die beliebteste Kulturveranstaltung der Stadt: Am 9. Mai nächsten Jahres ist wieder Abend der Kleinkunst. Moderatorin ist dann Comedian Mirja Regensburg. Die Tickets für die Aufführung gibt es am 5. Dezember an zwei Vorverkaufsstellen.

26.11.2019

Sein Lieblingsbild ist jenes mit einem Gorillaweibchen und ihrem zwei Wochen alten Jungen. Doch auch die anderen großformatigen Fotografien von Harald Will, die jetzt im Schauraum der Lehrter Volksbank gezeigt werden, können sich sehen lassen. Die Ausstellung steht unter dem Titel „Menschen, Tiere, Landschaften“.

26.11.2019

Die Lehrter Wohnungsbaugesellschaft stößt auf bislang unbekanntes Terrain vor. Sie hat jetzt das Stadthaus Gloria-Park mit seinen 21 Wohnungen und vier Ladenflächen an der Burgdorfer Straße gekauft. Die Gesellschaft steigt damit in den Bereich des betreuten Wohnens ein.

26.11.2019