Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Naturfilmer zeigen Fotos vom hohen Norden Europas
Umland Lehrte

Lehrte: Naturfilmer zeigen Multivisionsshow über den Norden Europas

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 03.01.2020
Die Mitternachtssonne am norwegischen Eismeer gehört zu den beeindruckenden Motiven der Multivisionsshow.
Lehrte

In ihrer Multivisionsshow „Zur Mitternachtssonne nach Norwegen – Eine traumhafte Reise in den hohen Norden Europas“ berichten Ulrike Hügel und Uwe Gohlke am Donnerstag, 16. Januar, im Kurt-Hirschfeld-Forum in Lehrte über eine abenteuerliche Expedition mit dem Wohnmobil oder auch mit Zelt und Rucksack.

Auf ihrer 80-tägigen Reise während nicht endender Helligkeit erlebten die beiden Naturfilmer die subarktische Natur hautnah. Der Trip führte von den einsamen Urwäldern Finnlands zur schroffen Eismeerküste im Osten Norwegens, weiter zu den steil aus dem Nordmeer aufragenden Bergen im Westen des Landes bis in die baumlosen Fjells und ursprünglichen Flusslandschaften des dünn besiedelten schwedischen Lapplands.

In ihren Foto- und Filmaufnahmen haben Hügel und Gohlke neben kulturellen Highlights wie den zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Felsritzungen bei Alta, den facettenreichen Hurtigrutenhäfen Tromsø, Hammerfest und Havøysund auch idyllische, verlassene Fischerorte festgehalten.

Mit dem Biwak in Nordschweden. Quelle: U&U - www.Ulrike-Hügel.de

In der atemberaubenden Natur der Nationalparks und Naturreservate Oulanka, Kevo und Reisa haben die beiden Naturfilmer selbst organisierte Trekkingtouren über Stock und Stein unternommen, sind durch eiskalte Bäche gewatet, haben reißende Flüsse auf schwankenden Hängebrücken überquert und ihre Biwaks zwischen frei lebenden Rentieren aufgeschlagen.

Auch der ohrenbetäubende Lärm riesiger Vogelkolonien ist in der Multivisionsshow zu hören. Die Reise- und Naturdokumentation gibt zudem einen Einblick in die vielfältige nordische Pflanzenwelt mit ihren Orchideen, Farnen und Beerensträuchern.

Die Multivisionsshow geht am Donnerstag, 16. Januar, ab 19.30 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, über die Bühne. Der Eintritt kostet 12 Euro an der Abendkasse. Reservierungen sind unter Telefon (0 51 77) 5 06 36 24 oder per E-Mail an Augenblicke@Huegel-und-Gohlke.de möglich.

Von Katja Eggers

Ein neuer Bürgermeister, eine neue Feuerwache, ein riesiges Containerterminal und ein Terrier in einem Geröllhaufen – das alles und mehr war in diesem Jahr in Lehrte los. Ein Jahresrückblick für 2019.

30.12.2019

Auf Straßen und gut befestigten Wegen durch den Stadtpark: Am Dienstag, 31. Dezember, gibt es in Lehrte wieder den beliebten Silvesterlauf. Nachmeldungen sind an diesem Tag noch bis 10 Uhr vor Ort beim Veranstalter Lehrter Sportverein (LSV) möglich.

30.12.2019

5000 Euro beträgt der Wert der Beute, die Diebe über die Weihnachtstage nach einem Einbruch in einen Baucontainer an der Mielestraße in Lehrte gestohlen haben. Es war in der Straße der dritte Vorfall in diesem Jahr.

30.12.2019