Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Am Lehrter Bach können Kinder nun wieder klettern
Umland Lehrte Am Lehrter Bach können Kinder nun wieder klettern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 18.04.2019
„So ein Spielgerät gibt es im ganzen Stadtgebiet noch nicht“: Detlef Tietze (links) und Bürgermeister Klaus Sidortschuk geben das neue Spielgerät am Lehrter Bach frei. Quelle: Achim Gückel
Lehrte

Erwachsene dürfte diese Konstruktion entfernt an das Atomium in Brüssel erinnern. Für Kinder ist es hingegen vor allem eine wundervolle Landschaft zum Klettern, Hangeln und Spielen. Auf der Grünfläche neben dem Lehrter Bach und dem Kleewiesengraben im Wohngebiet Köhlerheide steht jetzt wieder ein modernes Spielgerüst, eine Kletterlandschaft aus Seilen und Verstrebungen. Am Donnerstagvormittag hat Bürgermeister Klaus Sidortschuk es gemeinsam mit Detlef Tietze vom zuständigen Fachdienst der Stadt offiziell freigegeben. Das Gerät samt Unterbau hat 22.000 Euro gekostet. Es ersetzt eine alte Seilpyramide, die vor rund zwei Jahren wegen eines gravierenden Schadens gesperrt werden musste und später abgebaut wurde.

„Ich hoffe, es spricht sich nun schnell herum, dass es das neue Spielgerät am Lehrter Bach gibt“, sagte Sidortschuk am Donnerstagvormittag. Nachwuchs gebe es im Wohngebiet Köhlerheide ja genug. Das neue Klettergerüst sei für Kinder bis zu 14 Jahren freigegeben. „So ein Gerät gibt es noch nicht in Lehrte, ein ähnliches haben wir nur auf dem Hof der Grundschule in Ahlten“, sagt Tietze. Allein für das Aufstellen des Geräts und den sogenannten Fallschutz aus Holzschnitzeln habe man 6000 Euro bezahlt, verdeutlichte Sidortschuk.

Für die alte Seilpyramide gab es kein Ersatzteil

Das Spielgerät, dass bisher am Lehrter Bach stand, war im Jahr 1996 vom Lions-Club spendiert worden. Die Seilpyramide musste aber 2017 außer Betrieb genommen werden, weil ein zentraler Ring, an dem die gesamte Konstruktion hing, defekt war. Möglicherweise war das Bauteil vorsätzlich beschädigt worden. Einen Ersatz für den Ring gab es nicht mehr. Die alte Seilpyramide war daher lange Zeit mit Bauzäunen abgesperrt und wurde dann abgebaut.

Das neue Spielgerät ist nun etwas dichter am Lehrter Bach und etwas weiter entfernt von den nächsten Wohnhäusern errichtet worden. Dadurch falle es mehr ins Auge, meint Tietze.

Von Achim Gückel

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lehrte Lehrte/Sehnde/Burgdorf/Uetze - Diese Ärzte haben an Ostern Notdienst

Niemand möchte über Ostern krank sein – trotzdem gibt es gesundheitliche Zwischenfälle. Hier finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste und Notfallnummern.

18.04.2019
Lehrte Lehrte/Sehnde/Burgdorf/Uetze - Diese Tierärzte haben an Ostern Notdienst

Was tun, wenn das eigene Tier über Ostern krank wird? Hier finden Sie eine Übersicht, welche Tierärzte über Ostern im Nordosten der Region Hannover Notdienst haben.

18.04.2019
Lehrte Lehrte/Sehnde/Burgdorf/Uetze - Diese Apotheken haben an Ostern Notdienst

Für die Apotheken in Burgdorf, Uetze, Lehrte und Sehnde gibt es an den Oster-Feiertagen eine Notdienstregelung. Welche Apotheken wann geöffnet haben, lesen Sie hier.

18.04.2019