Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte 32-Jähriger sitzt alkoholisiert und ohne Führerschein am Steuer
Umland Lehrte

Lehrte: Polizei erwischt alkoholisierten Autofahrer ohne Führerschein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:29 05.04.2020
Die Polizei in Lehrte untersagte dem alkoholisierten Mann die Weiterfahrt auf der Parkstraße. Quelle: Jens Wolf (Symbolbild)
Anzeige
Lehrte

In der Nacht zu Sonntag ist der Polizei auf der Parkstraße ein alkoholisierter Autofahrer ins Netz gegangen. Der 32-Jährige, der gegen 1.50 Uhr gestoppt wurde, hatte nach Angaben aus dem Lehrter Kommissariat etwas mehr als 1 Promille Alkohol im Blut und konnte den Streifenbeamten keinen Führerschein vorlegen. Ein Drogentest bei dem Mann verlief negativ.

Polizei leitet Strafverfahren ein

Ermittlungen ergaben, dass der 32-Jährige seine Fahrt in Hannover begonnen hatte. Der Wagen, den er benutzte, gehörte nicht ihm. Er habe das Fahrzeug „unbefugt in Gebrauch genommen“, heißt es im Polizeibericht. Den Schlüssel dazu hatte er offenbar in einer Wohnung in der Landeshauptstadt an sich genommen und den Wagen dann ohne die Kenntnis des Eigentümers benutzt. Auf der Parkstraße wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Die Polizei leitete ein Strafverfahren sowie ein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit gegen den Mann ein.

Anzeige

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr Lehrte finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Anzeige