Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Polizei fahndet nach drei Unfallflüchtigen
Umland Lehrte

Lehrte: Polizei fahndet nach drei Unfallflüchtigen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 01.06.2020
Die Polizei ermittelt in drei Fällen wegen Unfallflucht. Quelle: Arno Bachert (Symbolbild)
Anzeige
Lehrte/Hämelerwald

Das Polizeikommissariat Lehrte fahndet in drei Fällen nach flüchtigen Unfallverursachern, zwei davon in Hämelerwald. Bereits am Mittwoch vergangener Woche hatte ein Autofahrer in der Zeit zwischen 8 und 14 Uhr auf dem Parkplatz einer Arztpraxis an der Iltener Straße in Lehrte einen BMW X3 beschädigt – vermutlich beim Ein- oder Ausparken. Doch er setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. In Hämelerwald verursachte ein bislang Unbekannter bei einem an der Straße Alter Kirchweg geparkten Fahrzeug eine Delle in der hinteren Tür auf der Fahrerseite und machte sich danach aus dem Staub. Dies muss nach Angaben der Ermittler zwischen Donnerstag, 16 Uhr, und Freitag, 12 Uhr, passiert sein. In der Eichenwaldstraße in Hämelerwald schließlich beschädigte ein Verkehrsteilnehmer die hintere Stoßstange eines am rechten Fahrbahnrand abgestellten Autos. Dieser Unfall muss sich zwischen Sonnabend, 16 Uhr, und Sonntag, 18.30 Uhr, zugetragen haben. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (0 51 32) 82 70 auf der Wache zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Lehrte lesen Sie hier in unserem Ticker.

Anzeige

Von Oliver Kühn

Anzeige