Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Die Polizei vermeldet drei Einbruchsversuche
Umland Lehrte

Lehrte:Polizei vermeldet drei Einbruchsversuche in Arpke und Hämelerwald

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 24.06.2020
Die Lehrter Polizei registriert drei Einbruchsversuche in Arpke und Hämelerwald. Quelle: Jannis Grossevia / Imago Images (Symbolbild)
Anzeige
Arpke/Hämelerwald

Wohnhäuser am Knüppelsdorfer Weg in Arpke und am Rehsprung in Hämelerwald sind in den vergangenen Nächten Schauplätze für Einbruchsversuche in Wohnhäuser gewesen. Nach Angaben der Lehrter Polizei versuchten unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag in zwei direkt nebeneinander liegende Doppelhaushälften in Arpke einzudringen. Dazu benutzten sie nach bisherigen Erkenntnissen einen Schraubendreher, schafften es aber nicht, die Eingangstüren zu öffnen. Die Taten ereigneten sich zwischen 22.30 Uhr am Montag und 3 Uhr.

Die Tat am Rehsprung in Hämelerwald ereignete sich zwischen Donnerstag, 18. Juni, und Dienstagmorgen. Dort scheiterten Unbekannte an einer Terrassentür. Die Polizei hofft nun darauf, dass Zeugenhinweise zu den Einbruchsversuchen eingehen. Das Kommissariat ist unter Telefon (05132) 8270 erreichbar.

Anzeige

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr Lehrte finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Anzeige