Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Polizist in Zivil erwischt Zigarettendiebe bei Aldi
Umland Lehrte

Lehrte: Polizist erwischt Diebe bei Aldi an Iltener Straße

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 10.02.2021
Zwei Männer wollten im Lehrter Aldi-Supermarkt Tabakwaren klauen. Ein Polizeibeamter in Zivil erwischte sie.
Zwei Männer wollten im Lehrter Aldi-Supermarkt Tabakwaren klauen. Ein Polizeibeamter in Zivil erwischte sie. Quelle: Achim Gückel (Symbolbild)
Anzeige
Lehrte

Polizisten gehen offensichtlich auch in ihrer Freizeit besonders aufmerksam durch die Welt. Im Aldi-Markt an der Iltener Straße hat jetzt ein Beamter, der privat einkaufen wollte, entscheidend dabei geholfen, zwei Ladendiebe zu erwischen. Einer der beiden konnte noch fliehen, der zweite wurde vorübergehend festgenommen.

Dem Polizeibeamten in Zivil sowie einem anderen Kunden fielen am Montag gegen 12.45 Uhr die beiden Männer auf, weil diese immer wieder kreuz und quer durch die Regalreihen gingen und sich dabei augenscheinlich für die Tabakwaren interessierten. Der Polizist informierte eine Kassiererin und bat darum, weiteres Personal zu holen.

Tabakwaren unter einer Decke versteckt

Dann ging nach Auskunft eines Polizeisprechers alles ganz schnell. Einer der beiden Männer schob in einem günstigen Moment seinen Einkaufswagen am Kassenbereich vorbei. Darin befanden sich neben einigen Lebensmitteln vor allem Tabakwaren, unter einer Decke versteckt. Der Polizist konnte ihn dort festhalten.

Der zweite Täter wurde noch vor dem Erreichen der Kasse gestoppt. Er hatte mehrere Schachteln Zigaretten unter seine Jacke und seinen Pullover gesteckt. Als die beiden Tatverdächtigen zum Büro des Marktes geleitet wurden, um dort auf die alarmierte Polizei zu warten, nutzte einer der beiden eine für ihn günstige Gelegenheit und floh aus dem Markt.

Polizei hofft auf weitere Zeugen

Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 36-jährigen Mann aus Georgien. Er wurde nach der Feststellung der Personalien und des Sachverhalts wieder auf freien Fuß gesetzt. Bei dem Flüchtigen handelt es sich um einen 30- bis 35-Jährigen mit schwarzen Haaren. Er trug eine blaue Jeans, schwarze Schuhe und eine schwarze Jacke. Ein weiterer Zeuge, der sich auf dem Parkplatz des Marktes befand, gab an, dass der Mann mit einem grünen Auto floh. Nähere Informationen zu dem Fahrzeug gibt es nicht. Die Polizei hofft nun auf weitere Zeugenhinweise unter Telefon (0 51 32) 82 70.

Die Tabakwaren, die die Diebe mitgehen lassen wollten, haben einen Wert von etwa 125 Euro.

Von Achim Gückel