Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte SPD will erneuerbare Energien in der Stadt ausbauen
Umland Lehrte

Lehrte: SPD will erneuerbare Energien ausbauen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:05 14.02.2020
Die Windräder im Süden von Lehrte tragen zur Stromproduktion in der Stadt bei. Quelle: Kai Knoche (Archiv)
Anzeige
Lehrte

Die Lehrter SPD setzt sich für eine Steigerung der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien im Stadtgebiet ein. Gegenwärtig werden in Lehrte nach Parteiangaben jährlich rund 50 Millionen Kilowattstunden mit Wind, Sonne und Biogas gewonnen. Das entspreche einem Drittel des Verbrauchs in der Stadt. Der Vorstand des SPD-Ortsvereins hat jetzt ein Positionspapier verabschiedet, in dem Ziele und Möglichkeiten für eine Erhöhung des Anteils genannt werden.

So heißt es darin, dass entsprechend dem Klimaschutzprogramm des Bundes 2030 mindestens 65 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Quellen kommen sollen. In Lehrte könne das durch den Repowering genannten Ersatz der vorhandenen 17 Windräder durch größere Anlagen erreicht werden. Gegenwärtig liefern sie jährlich 37 Millionen Kilowattstunden. Würde man sie gegen 200 Meter hohe Anlagen mit einer Leistung von jeweils drei Megawatt austauschen, könne man die Produktion verdreifachen.

Leistung aus Solarstrom soll vervielfacht werden

Zusätzlich müsse aber die Erzeugung von Solarstrom gesteigert werden, fordern die Sozialdemokraten. Zurzeit betrage sie 6,6 Millionen Kilowattstunden, die von mehr als 500 kleinen Anlagen produziert würden. Damit diese Menge vervielfacht werden kann „spricht sich die SPD für eine lokale Solaroffensive aus“, heißt es in dem Positionspapier.

Noch in diesem Frühjahr soll laut dem Ortsvereinsvorsitzenden Bodo Wiechmann bei einer öffentlichen Mitgliederversammlung der „Dialog mit interessierten Bürgern zum Klimaschutz“ fortgesetzt werden.

Lesen Sie auch

Von Thomas Böger

Das Bienensterben sehen viele Menschen mit Sorge. Sie wollen helfen, indem sie Insektenhotels aufstellen. Wie solch eine Nisthilfe beschaffen sein muss, damit sie wirklich hilfreich ist, das erklärt Hans-Jürgen Sessner in einem Vortrag.

13.02.2020

Klares Statement in der Debatte um einen möglichen Neubau des Gymnasiums Lehrte auf dem Schützenplatz am Hohnhorstweg: Eine Delegation aus beiden Lehrter Schützenvereinen hat im Rat der Stadt jetzt eine Sammlung mit 1490 Unterschriften für den Erhalt des Platzes an Bürgermeister Frank Prüße übergeben.

13.02.2020

Musik mit Überraschungsmomenten: Bei ihrem Wintertreffpunkt-Konzert im Lehrter Kurt-Hirschfeld-Forum werden zwei Schülerensembles zusammen mit dem Symphonieorchester der Musikschule Ostkreis Hannover ihr Können unter Beweis stellen.

13.02.2020