Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Zeugen gesucht: SUV-Fahrer rammt Schüler in der Innenstadt und flüchtet
Umland Lehrte

Lehrte: SUV-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 30.10.2019
Die Lehrter Polizei vermeldet einen Unfall samt Unfallflucht. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Lehrte

Der Fahrer eines SUV hat am Dienstag in der Lehrter Innenstadt einen Unfall verursacht. Er befuhr mit seinem dunklen Fahrzeug zunächst eine Einbahnstraße in verkehrter Richtung, fuhr einen 16-Jährigen an und kümmerte sich nicht um die Folgen seines verkehrswidrigen Verhaltens. Er beging Fahrerflucht.

Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr an der Kreuzung aus Burgdorfer Straße und Frierichstraße. Dort kam der dunkle SUV aus Richtung des Gymnasiums. Der 16-Jährige war mit seinem Fahrrad auf der Burgdorfer Straße unterwegs. Um die Kollision mit dem Auto zu vermeiden, steuerte der Schüler sein Rad nach rechts gegen den Bordstein und kam dabei zu Fall. Nach Angaben der Polizei erlitt der Jugendliche Verletzungen am Kopf und an einem Bein. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Anzeige

Zeugen des Unfalls gibt es bislang keine. Wer den Vorfall beobachtet hat, sollte sich im Lehrter Kommissariat unter Telefon (05132) 8270 melden.

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr Lehrte finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Anzeige