Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Beatles Connection: Auftritt im stilechten Outfit
Umland Lehrte

Lehrte: The Beatles Connection kommt mit original Kleidung ins Fossil

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 24.09.2019
Die Coverband The Beatles Connection präsentiert sich auf der Bühne der Kneipe Fossil in Lehrte. Quelle: Schiller (Archiv)
Lehrte

Sie sehen nicht wie die „Pilzköpfe“ aus. Aber: The Beatles Connection covert die Musik der legendären Band – und trägt dabei stilecht nachgeschneiderte Kleidung der FabFour. Die Band tritt zudem mit originalgetreuen Instrumenten mit dem sogenannten Liverpool Sound auf. Am Sonnabend, 28. September, ab 21 Uhr stehen die vier Musiker auf der Bühne im Fossil an der Mittelstraße 18 in Lehrte – und dann gibt es die Welthits „Yesterday“, „Hey Jude“, „Help!“ live zu hören.

Keine Perücken, dafür Beatles-Feeling

The Beatles Connection gehört zu den beliebtesten Coverbands Europas. Das liegt vor allem an ihrer langjährigen Bühnenerfahrung sowie ihrem authentischen Auftritt. Bei ihren Konzerten stünden die Bandmitglieder nicht wie Musical-Darsteller mit Perücken auf der Bühne, betonen die Veranstalter. Vielmehr drehe sich bei der vierköpfigen Band neben dem Beatlesfeeling der Sechzigerjahre alles um die Musik und den Liverpool Sound.

Die Band wurde 2009 gegründet

Die Band wurde 2009 von Alex van den Berg, Jens Bäumler und Benjamin Heisel als Beatles Unplugged Projekt gegründet. 2013 stieß Jasper Meister als Schlagzeuger dazu. Mittlerweile hat sich die Band mit rund 50 Konzerten pro Jahr zu einer der gefragtesten Beatles Tribute Bands entwickelt und ist in ganz Deutschland und im umliegenden Europa wie zum Beispiel in Polen oder den Niederlanden auf Tour.

Vier Sänger und mehrstimmiger Gesang

Bei den Beatles haben sich nicht nur John Lennon und Paul McCartney den Gesang geteilt, denn viele bekannte Stücke wie „While my guitar gently weeps“ oder „Octopus's garden“ wurden auch von George Harrision oder Ringo Starr gesungen. The Beatles Connection besteht ebenfalls aus vier Sängern. Sie teilen sich nicht nur die Hauptstimmen, sondern haben auch die mehrstimmigen Gesangsarrangements der Studioaufnahmen übernommen und begeistern ihr Publikum live besonders durch ihren harmonischen Chorgesang.

Stilechte Outfits

Bei Konzerten setzt The Beatles Connection auf original britische Bühnenoutfits, die nach Vorgaben geschneidert sind, welche die Beatles zu ihrer Zeit getragen hatten. Darunter befindet sich zum Beispiel der graue Anzug aus dem Film „A Hard Days Night“ oder das sogenannte Beatles Shea Stadium Jacket, welches die vier Liverpooler 1965 bei ihrem legendären Konzert im New Yorker Shea Stadium getragen hatten.

Originalgetreue Instrumente

Um den originalen Liverpool-Klang zu erzeugen, benutzt die Band ausschließlich originalgetreues Equipment, das auch bei den Beatles Verwendung fand und durch die Band berühmt geworden ist: Ludwig Drums, Höfner Violinen Bass, Gretsch- und Rickenbackergitarren.

Neben zahlreichen Hits führt The Beatles Connection auch Klassiker auf, die selbst von den Beatles niemals live gespielt wurden. Dabei gewinnen die vier Musiker regelmäßig begeisterte Zuschauer und lobende Kritiker.

Karten können unter Telefon (05132) 55890 bestellt werden.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Was in Supermärkten im Trend liegt, soll auch für die Lehrter Hundetoiletten gelten: Bio- statt Plastikbeutel. Das meint zumindest die Gruppe aus CDU, Grünen und Unabhängigen im Immenser Ortsrat. Ein entsprechender Antrag steht auf der Tagesordnung der Sitzung des Gremiums am Mittwochabend.

24.09.2019

Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Lehrte hat in der Nacht zum Dienstag einen Schaden von 100.000 Euro angerichtet. Die Feuerwehr rettete mehrere Bewohner über Balkone. Der 25-jährige Mieter, in dessen Küche der Brand ausbrach, hat eine Rauchgasvergiftung erlitten. Drei Wohnungen sind jetzt unbewohnbar.

24.09.2019

Die TSV Burgdorf reagiert konsequent auf die gewaltsamen Übergriffe ihrer C-Junioren: Der Verein meldet die Mannschaft vom Spielbetrieb ab und schließt Spieler aus, die sich an den Schlägereien beteiligt haben. Damit die Jugendarbeit künftig besser gelingt, bittet der Verein um professionelle Hilfe.

24.09.2019