Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Werkzeug für 30.000 Euro aus Sprinter gestohlen
Umland Lehrte

Lehrte: Werkzeug für 30 000 Euro aus Sprinter gestohlen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 02.12.2019
Die Diebe hatten die Hecktür des Mercedes-Sprinter aufgebrochen, um an das Werkzeug zu gelangen. Quelle: Symbolbild
Lehrte

Die Liste von Aufbrüchen von Firmenwagen in Lehrte wird immer länger. Nun hat es einen Mercedes-Sprinter getroffen: Der Transporter war auf einem öffentlichen Parkplatz an der Straße Zum Blauen See im Norden der Kernstadt abgestellt, als Unbekannte die Hecktür aufgebrochen und diverse elektronische Arbeitsgeräte wie Akkuschrauber und Bohrmaschinen gestohlen haben.

Eine genaue Aufstellung liegt bislang noch nicht vor. Den Wert beziffert das Polizeikommissariat Lehrte auf rund 30.000 Euro. Der Diebstahl muss sich demnach in der Nacht von Freitag auf Sonnabend abgespielt haben. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (0 51 32) 82 70 auf der Wache zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Lehrte lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Oliver Kühn

In seiner Scheune unter dem Brennholz hat ein Anwohner der Straße Am Teich in Lehrte-Arpke eine Nordamerikanische Albino-Kornnatter entdeckt. Diese ist aber zum Glück nicht giftig. Er fing sie selbst in einem Eimer ein und alarmierte die Feuerwehr.

02.12.2019

Die Weihnachtsmärkte in Aligse und Sievershausen konnten dank der „Heißen Pflaume“ in diesem Jahr mit einem neuen Getränk aufwarten. Aber auch der Umwelt zuliebe gab es einige Neuerungen auf den Märkten in Lehrtes Stadtgebiet.

01.12.2019

Der ehemalige parteilose Bürgermeisterkandidat Oliver Gels aus Lehrte will bei einer öffentlichen Versammlung über die Gründung einer Wählergemeinschaft für die Kommunalwahl 2021 sprechen. Außerdem will er Unterschriften gegen den drohenden Abriss des Förderturms des früheren Bergwerks Bergmannssegen-Hugo sammeln.

01.12.2019