Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Martins-Kita feiert ihr fünfjähriges Bestehen mit Fest am Mittwoch
Umland Lehrte

Martins-Kita in Lehrte-Ahlten feiert ihr fünfjähriges Bestehen mit Fest am Mittwoch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 30.09.2019
Die Martins-Kita in Ahlten feiert ihr fünfjähriges Bestehen. Quelle: privat
Ahlten

Der 1. Oktober 2014 ist ein bedeutendes Datum für Lehrtes größten Ortsteil gewesen. Damals ging die neue Martins-Kita neben der Ahltener Feuerwache in Betrieb. Jetzt feiert die Einrichtung, die seit drei Jahren in Trägerschaft des evangelischen Kirchenkreises Burgdorf steht, ihr fünfjähriges Bestehen mit einem Fest.

Aktionen für die Kinder, Tombola für die Eltern

Am Mittwoch, 2. Oktober, können all jene, die die dritte Ahltener Kita noch nicht kennen, diese in Augenschein nehmen. Von 15 bis 18 Uhr steigt ein Fest, zu dem auch die ehemals in der Kita betreuten Kinder sowie deren Eltern besonders herzlich eingeladen sind. Geplant ist neben verschiedenen Aktionen für Kinder auch eine Tombola für die Erwachsenen. Die Kita bietet ihren Gästen auch kleine Speisen und Getränke an.

Die Martins-Kita in Ahlten hat 55 Plätze in zwei Krippengruppen sowie einer Gruppe für Mädchen und Jungen ab drei Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ursprünglich war die Ahltener Kirchengemeinde Träger der Kita

Wie der Kirchenkreis seine Kitas 2016 organisatorisch gebündelt hat

Von Achim Gückel

Mit Gottes Segen und schweren Maschinen sind fast 90 Biker von Lehrte-Ahlten aus zu einer gemeinsamen Ausfahrt aufgebrochen. Vor dem Martinshaus gedachten sie der Motorradfahrer, die durch Unfälle ums Leben gekommen sind. Der Ahltener Motorradgottesdienst fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt.

30.09.2019

Freundschaften muss man pflegen: Am Sonnabend ist eine achtköpfige Delegation aus der polnischen Stadt Trzcianka in Lehrte zu Gast gewesen und hat sich unter anderem die Städtische Galerie und das Stadtarchiv angeschaut.

30.09.2019

Der dritte verkaufsoffene Sonntag mit Straßengalerie und Lego-Ausstellung als Rahmenprogramm war aus Sicht des Stadtmarketings ein Erfolg. Zahlreiche Besucher gingen entspannt shoppen, betrachteten die Kunstwerke in Schaufenstern und bestaunten eine Mondlandschaft aus 100.000 Legosteinen.

29.09.2019