Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Lehrter feiern mit Blues im Anderen Kino
Umland Lehrte Lehrter feiern mit Blues im Anderen Kino
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 30.12.2018
Weihnachten war noch lange nicht vorbei, denn mit der Matchbox Bluesband gab es Weihnachtsblues im Anderen Kino. Quelle: Susanne Hanke
Anzeige
Lehrte

Weihnachten war am Freitag noch lange nicht vorbei, denn im gut gefüllten Anderen Kino setzten sich die Jungs von der Frankfurter Matchbox Bluesband die Weihnachtskapp wieder auf. Und los ging es mit weihnachtlichen Stücken wie „Santa Claus is back in town“ von Elvis Presley.

Natürlich komme hier der Santa mit einem langen, schwarzen Cadillac in die Stadt, übersetzte Sänger Klaus „Mojo“ Killian genüsslich und spielte die Blues Harp bis ihm die Luft ausging. Dass er dabei einen Ton minutenlang hielt, begeisterte das Publikum und es gab viel Beifall. Auch mit den Kult-Klassikern, „Santa Claus Baby“ und Chuck Barry`s „Run Rudolph Run“ ließen sie ihren ganz besonderen Weihnachtscharme spielen.

Anzeige

Aber es gab nicht nicht nur Weihnachtsmusik auf die Ohren, sondern ebenso gradlinigen Blues. Das Repertoire der Band reichte dabei vom klassischen Chicago Blues, rockigem Rhythm & Blues, Souljazz bis hin zu funkigen Einschlägen. Es sei die älteste deutsche Bluesband, die seit 35 Jahren auf der Bühne stehe, erklärte Michael Veenhuis vom Verein Blues in Lehrte. Das die Musiker den Blues verinnerlicht haben, war durchaus zu spüren denn schon einmal hatten sie als Duo „Downhome Percolators“ das Publikum im Andern Kino begeistert. Vor zwei Jahren hätten die Solisten der Band, Sänger Klaus „Mojo“ Killian und Gitarrist Bernd Simon in Lehrte bereits ein gutes Konzert abgeliefert, erinnerte sich Veenhuis. Ihre spezielle Weihnachtsshow sei dieses Mal ausschlaggebend für die Auswahl gewesen.

Die Musiker trafen im Anderen Kino auf ein reifes, erfahrenes Publikum das das Konzert so kurz vor Jahresschluss gebührend feiern konnte. Es sei eine schöne Tradition geworden, die Konzerte zwischen Weihnachten und Silvester, erklärte Claudia Grumser, stellvertretende Vorsitzende vom Verein Blues in Lehrte. Die Konzerte im Anderen Kino kämen inzwischen gut an. Die ersten Jahre seien zwar etwas zögerlich gestartet, nun habe sich die Reihe etabliert, resümierte Grumser und auch beim letzten Konzert in diesem Jahr war der Kinosaal wieder einmal rappelvoll. Auch im nächsten Jahr gehen die Konzerte in Lehrtes Kino weiter: Am Sonnabend, 9. Februar, steht ein Konzert mit der Florian Lohhoff Band auf dem Programm.

Von Susanne Hanke