Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Mehrere Einbrüche in Arpke und Lehrte
Umland Lehrte Mehrere Einbrüche in Arpke und Lehrte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 30.12.2018
Symbolbild
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Lehrte/Arpke

Unbekannte sind in der Zeit von Donnerstag bis Sonnabend in eine Einfamilienhaus in Arpke und zehn Kleingärten in Lehrte eingestiegen.

Nach Angaben der Polizei wurde in der Zeit von Freitag, 14 Uhr, bis Sonnabendmorgen, 8 Uhr, in zehn Kleingärten des Kleingartenvereins Schwanenburg an der Ahltener Straße eingebrochen. Meist gelangten die unbekannten Täter in die Geräteschuppen der jeweiligen Gärten ein und entwendeten das dort gelagerte Werkzeug wie Spaten, Schaufeln und Elektrowerkzeuge. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Kolberger Straße in Arpke ein. Die Diebe hebelten dafür die Terrassentür auf und drangen so in das Gebäude ein. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume nach Wertgegenständen. Laut Polizei steht die Höhe des Diebesgutes bislang noch nicht fest. Der Schaden an der Tür wird auf rund 300 Euro geschätzt.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer (0 51 32) 82 70 entgegen. pos

Von Patricia Oswald-Kipper