Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neujahrsempfang: Stehapplaus für Mr. Citylauf
Umland Lehrte Nachrichten Neujahrsempfang: Stehapplaus für Mr. Citylauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.01.2017
Beim Neujahrsempfang der Stadt Lehrte bekommt Jürgen Teiwes (rechts), bekannt als "Mr. Citylauf", von Bürgermeister Klaus Sidortschuk ein spezielles Geschenk. Quelle: Oliver Kühn
Lehrte

Das Beste komme ja bekanntermaßen zum Schluss, sagte Bürgermeister Klaus Sidortschuk. Da wusste Jürgen Teiwes noch gar nichts von seinem Glück. "Herr Teiwes hat aus einem kleinen ehrenamtlich organisierten Lauf den größten dieser Art in der Region Hannover gemacht", würdigte das Stadtoberhaupt die Leistung des 75-Jährigen. Teiwes sei nicht nur Motivator des Teams gewesen, sondern sogar eine richtige "Rampensau", wie Sidortschuk unter dem Schmunzeln der Gäste sagte. Als Anerkennung erhielt er einen Glaswürfel mit einem eingegossenen Foto von sich und der Aufschrift "Mr. City Lauf 2002-2016". "So etwa gibt es nur einmal auf der Welt", sagte der Bürgermeister jovial.

 Standen 2015 die Medizinstrategie 2020 und der Kampf um den Erhalt des Lehrter Krankenhauses im Vordergrund, waren es im vergangenen Jahr die Flüchtlinge. Haupt- und Ehrenamt hätten bei dem enormen Ansturm gut zusammengearbeitet. Inzwischen sei die Lage aber deutlich entspannter. Waren es allein im ersten Quartal 2016 noch 405 Asylbewerber gewesen, die die Stadt aufnehmen musste, seien es für dieses ganze Jahr nur noch 155 Menschen. "Das ist nur noch etwa ein Zehntel", sagte Sidortschuk.

In seiner ausführlichen Rede streifte der Bürgermeister zahlreiche Themen, die die Stadt bewegten. Das Spektrum reichte von der kontrovers diskutierten Schulentwicklung über den teils nicht minder strittigen Wohnungsbau bis hin zum Neubau des Parkhauses und dem seit einem Vierteljahrhundert geplanten und bei vielen Lehrtern nach wie vor ungeliebten Containerumschlagplatz Megahub in Ahlten.

Fotostrecke Lehrte: Neujahrsempfang: Stehapplaus für Mr. Citylauf

Von Oliver Kühn

Den 11. Juni sollte sich nicht nur jeder Sportinteressierte dick im Kalender anstreichen: Dann gibt es die Neuauflage des Parkhauslaufs und ein großes Bühnenprogramm auf dem Parkhausvorplatz. Talente können sich bei der offenen Bühne präsentieren - und Shoppen ist am verkaufsoffenen Sonntag auch möglich.

20.01.2017

"Schüler gegen Blutkrebs": Das Gymnasium hat einen Aktionstag mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) organisiert. Von den rund 250 Schülern und Lehrern haben 65 eine Speichelprobe abgegeben und sich registrieren lassen. Außerdem übergaben sie dem Verein eine Spende über 3785 Euro.

20.01.2017

Kindertagesstätten und Kindergärten aufgepasst: Die Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen verschenkt in diesem Jahr sechs Riesenkinderwagen, sogenannte VR-mobil Kinderbusse. Damit will das Geldinstitut Betreuungseinrichtungen unterstützen. Bewerbungen sind bis zum 20. Februar möglich.

20.01.2017