Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Die Ahltener Musikanten begeistern ihr Publikum
Umland Lehrte Nachrichten Die Ahltener Musikanten begeistern ihr Publikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:38 12.04.2018
Das Hauptorchester der Ahltener Musikanten spielt unter der Leitung von Martin Hartmann. Quelle: Katja Eggers
Anzeige
Ahlten

 Die Konzerte der Ahltener Musikanten gehören schon seit Jahren zu den kulturellen Höhepunkten im Ort. Auch am Sonnabend war das Jahreskonzert in der Aula der Grundschule einmal mehr ausverkauft. Erst spielte das Jugendorchester, dann das 40-köpfige Hauptorchester. Musikalisch ging es diesmal um besondere Menschen und sonderbare Tiere. Martin Luther, Kaiserin Sissi und Mary Poppins kamen dabei ebenso vor wie der Uhu aus der Egerländer Polka, der Elefant aus „Karneval der Tiere“ und die Samtpfötchen aus dem Musical „Cats“. 

Der „Gesang der Lerche“ des tschechischen Komponisten Zpev Skrivana zauberte Moderator Carsten Elges wegen des komplizierten Namens bei der Ankündigung zwar einen Knoten in die Zunge, entlockte dem Publikum allerdings großen Beifall. Denn mit Ines Ahrens und Monique Kölling waren dabei auch zwei hervorragende Solo-Klarinettistinnen zu hören.

Anzeige

Melodien erraten durfte das Publikum bei einem Medley mit Liedern von Johann und Richard Strauss. Die Zuhörer erwiesen sich dabei als durchaus fachkundig. Sie nannten „Wiener Blut“, „An der schönen blauen Donau“ und den „Radetzky-Marsch“ und bekamen von Elges dafür zur Belohnung kleine Getränkefläschchen. Bei der „Annen-Polka“ musste der Moderator allerdings ein wenig auf die Sprünge helfen. „Könnt ihr das nochmal anspielen?“, bat er Martin Hartmann, den musikalischen Leiter. Die Musiker hatten allerdings schon die Noten umgeblättert. Hartmann intonierte stattdessen persönlich. Das Publikum nickte. Die Melodie war natürlich bekannt, der Titel dagegen weniger.

Von Katja Eggers