Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Der Rodelberch bebt:Lehrte hat den Blues
Umland Lehrte Nachrichten Der Rodelberch bebt:Lehrte hat den Blues
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 09.08.2015
Blues aus dem Norden: Die dänische Band Mojo Hands ist in ihrem Heimatland eine der erfolgreichsten Bands ihres Genres. Jetzt kommt sie nach Lehrte. Quelle: r
Anzeige
Lehrte

Am Sonnabend, 5.September, steigt die nächste Auflage des Festivals. Beginn ist um 16 Uhr, Einlass ab 15 Uhr. Parkplätze gibt es auf dem Schützenplatz.

Zur Eröffnung des Spektakels, das im vergangenen Jahr zum besten Bluesfestival Deutschlands gewählt wurde, spielt die Marius Tilly Band aus Hannover. Ihre Markenzeichen: erdige Gitarrenriffs, treibende Beats und die markante Stimme des namensgebenden Sängers. Es folgen Mojo Hands aus Dänemark, deren Sound die unverwechselbare tiefe Stimme von Zenia Levring ihren Stempel aufdrückt. Die Tim Mitchell Band aus den USA ist ein echter Insidertipp für Fans von waschechtem Rhythm and Blues.

Anzeige

Als Zugpferd haben die Organisatoren vom Verein Blues in Lehrte das amerikanische Energiebündel Nikki Hill samt ihrer Pirate Crew für einen exklusiven und einzigen Auftritt in Deutschland gewinnen können. Von der Fachpresse wird die junge Frau als „stimmliche Urgewalt“ gelobt. Für Kurzweil in den Umbaupausen sorgen Greyhound George & Andy the Alligator mit Bluesharp und Resonatorgitarre mit Leckerbissen des sogenannten Delta Blues.

Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 12 Euro in Lehrte in der Bücherstube Veenhuis, im Anderen Kino und im Kiosk Zapfhahn, in Sehnde im Naturkostladen Kiebitz, in Burgdorf im Musikhaus, in Sievershausen bei der Hundepension Schmidt und im Internet unter blues-in-lehrte.de. An der Abendkasse zahlen Kurzentschlossene 15 Euro.

Von Sandra Köhler

Anzeige