Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbruchsserie: Täter kommen tagsüber
Umland Lehrte Nachrichten Einbruchsserie: Täter kommen tagsüber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 09.06.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Lehrte

Allein zwei der vier Einbrüche spielten sich im Wohngebiet am nordöstlichen Rand von Ahlten ab. Betroffen waren Häuser am Venusring und an der Planetenstraße. Bei dem Einbruch am Venusring nutzten die Täter offensichtlich eine Gartenbank, um an ein rückwärtig gelegenes Fenster zu gelangen.

Sie rissen dort zunächst ein Fliegengitter heraus und knackten dann die Verriegelung. Im Haus durchsuchten sie alle Räume in Erd- und Obergeschoss und nahmen Geld, Schmuck und eine Videokamera mit. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 2000 Euro.

Für die Besitzer eines Hauses an der Planetenstraße entstand ein noch größerer Verlust. Dort summiert sich der von den Eindringlingen angerichtete Schaden auf rund 6000 Euro. Nachdem sie eine Terrassentür aufgebrochen hatten, stahlen die Täter unter anderem einen Computer und eine komplette Fotoausrüstung.

Die beiden Taten in Ahlten ereigneten sich nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei am Montag in den Vormittags- oder Mittagsstunden. Die Besitzer bemerkten die Einbrüche gegen 12.30 beziehungsweise gegen 14.15 Uhr.

Für den Einbruch in Aligse lässt sich die Tatzeit sogar noch enger eingrenzen. Er muss sich am Montag zwischen 11.10 Uhr und 11.35 Uhr abgespielt haben. In diesem Fall knackten die Eindringlinge ein Küchenfenster eines Hauses an der Peiner Heerstraße, durchwühlten dann etliche Behältnisse und nahmen Geld, Schmuck und einen Laptop mit.

In Hämelerwald schließlich drangen Unbekannte in die Erdgeschosswohnung eines Zweifamilienhauses an der Niedersachsenstraße ein. Auch in diesem Fall brachen die Täter ein Küchenfenster auf, erbeuteten aber letztlich nur zwei Spardosen mit einer geringen Summe Bargeld. Diese Tat spielte sich zwischen Mittwoch vergangener Woche und Montag, 6.20 Uhr, ab.

Hinweise nimmt das Polizeikommissariat unter der Telefonnummer (0 51 32) 82 70 entgegen.

Die Stromautobahn Südlink wird mehr und mehr zum Reizthema in Lehrte. Viele Gäste und Kommunalpolitiker verließen teils besorgt, teils empört eine gemeinsame Sitzung von Bau- und Umweltausschuss.

09.06.2015

Führungen durch die Moschee, folkloristische Tänze und Spezialitäten: Die Türkisch-islamische Gemeinde hat bei ihrem Sommerfest einmal mehr große Gastfreundschaft bewiesen. Den ganzen Tag über tummelten sich Hunderte Besucher vor dem Gotteshaus an der Straße Zum Alten Dorf.

07.06.2015

Ein Vierjähriger ist auf der Burgdorfer Straße Opfer eines Verkehrsunfalls geworden. Der Junge wollte offenbar plötzlich über die Straße radeln und fuhr direkt vor ein Auto. Der Wagen überrollte das Fahrrad des Kindes, das selbst aber nur leicht verletzt wurde.

07.06.2015