Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Frauchen und Hund finden Kornnatter in Grafhorn
Umland Lehrte Nachrichten Frauchen und Hund finden Kornnatter in Grafhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 03.11.2015
Diese ungiftige Kornnatter ist entweder entwischt oder ausgesetzt worden. Sie wurde von der Lehrter Polizei „sichergestellt“ und von der Feuerwehr Röddensen in die Tierärztliche Hochschule Hannover gebracht. Quelle: Polizei
Lehrte

Die Arpkerin alarmierte die Polizei, die das Reptil zunächst einmal auf dem Lehrter Kommissariat sozusagen sicherstellte. Von dort wurde es vom Tierrettungswagen der Röddenser Feuerwehr in die Tierärztliche Hochschule nach Hannover gebracht.

Wie sich herausstellte, handelte es sich um eine ungiftige Kornnatter. Die Art ist im Osten und Südosten der USA heimisch und ernährt sich von Kleintieren. Sie lebt in feuchten Wäldern, aber auch in Gras- und Buschlandschaften. Dabei hält sie sich durchaus gern in der Nähe von besiedelten Gebieten auf.

Wegen ihres ruhigen Temperaments und relativ unkomplizierter Haltung ist die Kornnatter in privaten Terrarien ein gern gesehener Gast. Auch das jetzt aufgefundene Exemplar dürfte noch bis vor Kurzem im Haus gehalten worden sein.

Den Etat gehalten, die Zeitvorgabe unterschritten: Mit Stolz präsentieren die Bürgerschützen jetzt ihren neuen Anbau mit der ebenfalls neuen elektronischen Trefferanzeige. Die Investitionskosten liegen bei 120.000 Euro.

Antje Bismark 02.11.2015

Auf dem Lehrter Wochenmarkt ist am Sonnabend eine Ära zu Ende gegangen: Udo Bog hat dort nach 42 Jahren seinen Bratwurststand für immer geschlossen.

02.11.2015

Für einige wird es sicherlich ein schmerzhafter Abschied, für viele andere aber ein willkommener Neuanfang: Der Wochenmarkt in Lehrte soll von der Matthäuskirche in die Zuckerpassage verlegt werden.

Oliver Kühn 01.11.2015