Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Eine Hecke macht sich breit am Dürerring
Umland Lehrte Nachrichten Eine Hecke macht sich breit am Dürerring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.06.2017
Die Hecke gegenüber am Stichweg des Dürerrings überragt den Gehweg.
Die Hecke gegenüber am Stichweg des Dürerrings überragt den Gehweg. Quelle: Sandra Köhler
Anzeige
Lehrte

"Das geht doch so nicht", ereifert sich ein Mann aus Burgdorf, der zu Besuch am Dürerring war, seinen Namen aber nicht in der Zeitung lesen möchte: "Die Hecke ragt eineinhalb Meter in den Gehweg." Wenn zum Beispiel ein Notarzt oder die Feuerwehr in dem Stichweg anrücken müsse, werde es problematisch, meint der Burgdorfer. Und falls jemand umziehen wolle, ließe sich das mit einem Möbelwagen nicht bewerkstelligen. "Allein Wenn da jemand mit dem Rollator spazieren geht und ihm jemand entgegen kommt, passt das schon nicht mehr."

Der Burgdorfer selbst hat in seiner Stadt seine ganz eigenen Erfahrungen mit in den öffentlichen Verkehrsraum ragenden Zweigen gemacht. "Wir hatten im Garten eine größere Tanne, von der ragte in etwa 1,80 Meter Höhe ein Zweig etwa 50 Zentimeter in den Gehweg hinein. Da hatte ich auch eines Tages einen Zettel von der Stadt im Briefkasten mit der Aufforderung, den innerhalb von vier Wochen zu beseitigen, sonst werde der Bauhof vorbeikommen", beschreibt er seinen Ärger.

Stadtsprecherin Nele Domin versucht indes, die Verärgerung zu besänftigen. Die Lehrter Verwaltung werde sich nun die Situation in dem Stichweg anschauen und das Gespräch mit dem Eigentümer der Hecke suchen.

Fotostrecke Lehrte: Eine Hecke macht sich breit am Dürerring

Von Sandra Köhler