Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten SPD in Aligse: Aldi muss vernünftig antworten
Umland Lehrte Nachrichten SPD in Aligse: Aldi muss vernünftig antworten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 24.08.2017
Von Achim Gückel
Die Diskussion um die Ansiedlung des Aldi-Logistiklagers bei Aligse geht weiter.
Die Diskussion um die Ansiedlung des Aldi-Logistiklagers bei Aligse geht weiter. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Aligse

Die Auseinandersetzung um das riesige Logoistikzentrum, das südöstlich von Aligse auf einem etwa 170.000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen soll, war in den vergangenen Wochen heftig hochgekocht. Eine Bürgerinitiative sammelt derzeit Unterschriften gegen das Vorhabebn. Zu einer Bürgerversammlung kamen unlängst mehr als 200 Besucher. Dabei forderten die Initiatoren die Stadtverwaltung auf, unter anderem die Gutachten des Unternehmens Aldi in Sachen Lärmschutz und Verkehr genauer zu prüfen. Und der Rat müsse im nun laufenden Bebauungsplanverfahren Nein zum Logistikzentrum sagen.

Die Aligser SPD betont nun, das man sich in einem offiziellen Verfahren befinde, in dem die Einwände öffentlich von der Stadt beantwortet und dann von der Politik kritisch abgewogen würden. Insbesondere der Lärmschutz stehe im Fokus der Betrachtungen. Die Sozialdemokraten weisen auch auf ihr Programm zur Kommunalwahl 2016 hin. Darin war vermerkt, dass man die Ansiedlung des Aldi-Logistikzentrums "kritisch begleiten" und darauf achten werde, dass der Naherholungswert und die Wohnqualität im Aligser Westen weiterhin Berücksichtigung finde.

Grundsätzlich meint die Aligser SPD aber, dass die Umsiedlung des Aldi-Standorts nach Aligse eine sinnvolle Entwicklung zum Erhalt von Gewerbesteuereinnahmen und Arbeitsplätzen in Lehrte wäre. Die Bürger seien im Übrigen seit dem Frühjahr 2016 kontinuierlich aufgefordert gewesen, ihre Einwände und Fragen geltend zu machen. Zahlreiche Bürger hätten davon ja auch bereits in den Ortsratssitzungen oder im Gespräch mit Ortsbürgermeister Frank Seger Gebrauch gemacht.