Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sanierung der Kapelle in Höver ist abgeschlossen
Umland Lehrte Nachrichten Sanierung der Kapelle in Höver ist abgeschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 18.05.2018
Durch die Sanierung vermittelt die Kapelle in Höver wieder einen hellen und freundlichen Gesamteindruck. Quelle: Stefan Heinze
Höver

Die Gemeinde Ilten-Höver-Bilm feiert nach monatelanger Sanierung am Pfingstsonntag erstmalig wieder Gottesdienst in der Kapelle Höver. Am Dienstag wurden bereits die Stühle eingeräumt. Bis zum Sonntag stehen dann auch wieder die Altarkerzen und der Altarbehang ist aufgelegt.

Ursprünglich sollte der erste Gottesdienst nach den Arbeiten schon am Karfreitag stattfinden. Doch der Deckenputz der Kapelle erwies sich als großflächig marode und musste gänzlich saniert werden. So wuchsen die Kosten der Sanierung auf rund 13.000 Euro Euro an. Rund die Hälfte davon trägt nunmehr der Kirchenkreis. Dadurch konnten die Arbeiten ohne Unterbrechung weitergehen.

Auch Risse in der Außenwand der Kapelle in Höver wurden saniert. Quelle: Stefan Heinze

Gleich nach dem Neujahrsempfang im Februar hatte die Gemeinde die gesamte Einrichtung der Kapelle zum Schutz ausgeräumt und bei Nachbarn sowie in Gemeinderäumen in Ilten zwischengelagert. Sogleich begannen die Handwerker mit der Arbeit an der Decke und dem Ausbessern von Rissen an den Außenmauern. Nach der vollständigen Sanierung des Deckenputzes bekamen die Wände und auch die Fenster noch einen komplett neuen Anstrich. 

„Dank vieler fleißiger Hände, die den feinen Baustaub weggewischt und die frisch gestrichenen Fenster geputzt haben, erstrahlt die Kapelle nun in hellem Glanze“, sagte die Kirchenvorsteherin Ortrud Holaschke. Viele ehrenamtliche Helfer und die Unterstützung aus der Nachbarschaft machten es möglich, dass die Gemeinde nun am Sonntag, 20. Mai, zu Pfingsten nach mehr als drei Monaten wieder einen Gottesdienst feiern kann. Beginn ist um 9.30 Uhr. Geleitet wird der Gottesdienst von Pastor Johann Christophers.

Von Stefan Heinze

Die Schützengesellschaft Aligse eröffnet am Pfingstwochenende den Reigen der Schützenfeste in Lehrte. 

18.05.2018

Lehrtes ehemaliger städtischer Direktor und Sozialdezernent Horst Selant und seine Frau Emmi sind seit nunmehr 65 Jahren verheiratet. Am 16. Mai feiert das Paar die eiserne Hochzeit.

18.05.2018

Weil eine geladene Zeugin mit Ansage die Beweisaufnahme eines von ihr selbst initiierten Strafprozesses boykottiert, kassiert sie vom Gericht eine Ordnungsstrafe.

17.05.2018