Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Grundschüler pflanzen 200 Bäume
Umland Lehrte Nachrichten Grundschüler pflanzen 200 Bäume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 06.04.2016
Mit Schaufel, Spaten und Gießkanne (von links): Pia (10), Danny (10), Michelle (9), Jasmin (10) und Nikita (10) pflanzen Hainbuchen auf dem Gelände der Grundschule Lehrte-Süd. Quelle: Katja Eggers
Anzeige
Lehrte

Pia, Danny, Michelle, Jasmin und Nikita von der Grundschule Süd arbeiten Hand in Hand. Sie heben erst die Löcher aus, setzen dann kleine Hainbuchen hinein und gießen sie. "Jedes Bäumchen bekommt zehn Liter Wasser", erklärt der zehnjährige Danny. An anderen Stellen pflanzen die Kinder Traubenkirschen, Salweiden und Rotbuchen.

Zwischen Streuobst- und Hundewiese waren derweil Zweit- und Drittklässler der Albert-Schweizer-Schule aktiv. Sie setzten 70 Bäume, darunter Birken, in die Erde. Morgen werden die Viertklässler dort 30 weitere Pflanzen eingraben.

Anzeige

Die Pflanzaktion der beiden Lehrter Schulen wurde unter dem  Motto "Ein Baum für jedes Kind" von der Deutschen Umweltstiftung initiiert. Die Bäume sind eine Spende der Apogena, einer Apothekeninitiative, die sich für den Umweltschutz engagiert.

An der Grundschule Süd gehörte die Pflanzaktion zu einer Projektwoche. Die Erst- und Zweitklässler haben am Mittwoch Fensterbilder mit Blumen- und Bienenmotiven gebastelt. In den nächsten Tagen stehen unter anderem noch ein Trommelworkshop und der Besuch eines Bauernhofes auf dem Programm.

Fotostrecke Lehrte: Grundschüler pflanzen 200 Bäume

Von Katja Eggers