Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Vermieter kündigt Fitness-Studio
Umland Lehrte Nachrichten Vermieter kündigt Fitness-Studio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 26.02.2018
Die derzeit noch geschlossenen Räume sollen zur Fußgängerpassage hin eine Fensterfront erhalten.
Die derzeit noch geschlossenen Räume sollen zur Fußgängerpassage hin eine Fensterfront erhalten. Quelle: Oliver Kühn
Anzeige
Lehrte

 Schon wieder steht ein Mieterwechsel im Zuckerzentrum bevor: Die Immobilienfirma Rockspring hat dem Fitness-Studio Clever fit gekündigt. Schon Mitte März sollen die 800 Quadratmeter großen Räume in der ersten Etage wieder leer stehen. Daniel Rubinstein nennt Probleme mit dem Mieter als Grund für die Kündigung des Mietvertrags nach nur anderthalb Jahren. Dabei soll es sich nach Informationen dieser Zeitung um Zahlungsschwierigkeiten handeln. Die Betreiberin der Fitness-Filiale war am Freitag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.  

Die Firma Rockspring will das Gebäude in Lehrtes Top-Lage nach dem Auszug von Clever fit aber nicht lange leer stehen lassen. „Wir planen zunächst einen größeren Umbau“, sagt Rubinstein. So soll das Gebäude zur Fußgängerpassage hin großflächig geöffnet werden. „In die Räume muss Tageslicht rein“, ist Rubinstein überzeugt. Deshalb sollen dort große Fensterfronten eingebaut werden. Der Bauantrag dafür sei bei der Stadt Lehrte bereits gestellt. 50 000 bis 80 000 Euro will Rockspring in den Umbau investieren. 

Rubinstein hofft, dass der Umbau noch in diesem Jahr über die Bühne geht. Denn der Immobilien-Manager ist sich sicher, dass Lehrtes Innenstadt ein Fitness-Studio weiterhin vertragen kann. Er sei dazu auch schon mit zwei möglichen Vertragspartnern im Gespräch. „Der Platz ist ideal für ein Fitnessstudio, Parkplätze gibt es dort auch genug“, sagt er. Im Stadtgebiet gibt es insgesamt sechs Fitnesstudios, eines davon vom Lehrter Sportverein betrieben.

Die Immobilie in der Zuckerpassage hat bereits diverse Nutzungen hinter sich. Zunächst versuchten Diskothekenbetreiber dort ihr Glück. Als die im bajuwarischen Stil gehaltene Disco Mausefalle 2005 dort ihren Betrieb aufnahm und 1000 Gäste erschienen, sprach man von einer Bereicherung für Lehrte. Wenige Jahre später schloss die Disco, weil das Publikum wegbrach. Die Nachfolge-Disco fiel dann durch Flatrate-Partys und Randale auf. Fünf Jahre stand die Fläche danach leer. Anläufe, dort Büros oder Arztpraxen anzusiedeln, scheiterten jedoch. Das Fitness-Studio Clever fit hatte seit 2016 auf viel Marketing gesetzt – auch dieser Weg brachte nun scheinbar nicht den gewünschten Erfolg.

Von Patricia Oswald-Kipper