Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Volksbank verschenkt Kinderbusse an Kitas
Umland Lehrte Nachrichten Volksbank verschenkt Kinderbusse an Kitas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:20 20.01.2017
Sechs dieser Gefährte verschenkt die Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen an Kindergärten und Kindertagesstätten. Quelle: privat
Anzeige
Lehrte

Für die Kleinen nur das Beste: Die 3000 Euro teuren Kinderbusse bieten maximal sechs Kindern im Alter bis zu drei Jahren Platz. Sie sind einfach zu lenken, können auch rückwärts fahren und sind mit verstellbaren Sitzen und Kopfstützen sowie einem hochklappbaren Dach ausgestattet. Und für Ausflüge gibt es eine Gepäckablage. Insgesamt können bis zu 80 Kilogramm zugeladen werden, der Kinderbus selbst hat nur ein geringes Eigengewicht. Mit ihrer Spende will das Kreditinstitut Kindereinrichtungen unterstützen, die dafür meist kein Geld haben.

Kindergärten können sich noch bis zum 20. Februar bewerben: Schriftlich an die Volksbank, Christina Dopfer, August-Bödecker-Platz 1, 31275 Lehrte oder per E-Mail an christina.dopfer@vb-eg.de. Weitere Informationen und Bewerbungsformulare gibt es auch im Internet auf vb-eg.de/kinderbus. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Anzeige

Von Sandra Köhler

Die alte Hofstelle Stellmacher Krüger an der Kapellenstraße ist Geschichte: Das Abbruchunternehmen Bähre hat Wohnhaus, Scheune, Werkstatt und Scheune am Mittwoch dem Erdboden gleich gemacht. Eine Brache wird es nicht geben: Die Firma Fischer-Bau Laatzen errichtet dort vier Einfamilienhäuser.

22.01.2017

Auf den Straßen vor vier Alten- und Pflegeheimen im Lehrter Stadtgebiet gilt möglicherweise bald Tempo 30. Basis dafür ist eine Änderung der Straßenverkehrsordnung, die Mitte Dezember in Kraft getreten ist. Betroffen wären Bereiche in Lehrte, Aligse und Hämelerwald.

19.01.2017

Gut erhaltene Mode zu fairen Preisen - das soll es am Sonnabend, 25. Februar, im Fachwerkhaus am Stadtpark geben. Die SPD richtet dort erstmals einen Frauenflohmarkt aus. Unter dem Motto "Schönes aus zweiter Hand" können Frauen in netter Atmosphäre ihre abgelegten Kleidungsstücke verkaufen.

19.01.2017