Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Polizei warnt: Unbekannter verbreitet Falschgeld
Umland Lehrte

Polizei Lehrte warnt: Unbekannter verbreitet Falschgeld

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 10.01.2021
Die Polizei Lehrte ermittelt nach einem Betrug mit Falschgeld. Quelle: Ralph Peters/imago (Symbolbild)
Anzeige
Lehrte

Ein 57-jähriger Lehrter ist am Sonnabend auf dem Rathausplatz mit Falschgeld betrogen worden.

Nach Angaben der Polizei hatte ein Unbekannter gegen 16 Uhr den Mann vor dem Rathaus angesprochen und ihn gebeten, ihm einen 50-Euro-Schein zu wechseln. Als der 57-Jährige kurz darauf in einem Geschäft in der Nähe mit dem Schein bezahlen wollte, stellte die Kassiererin fest, dass es sich dabei um eine Fälschung handelte.

Die Polizei Lehrte bittet jetzt um Hinweise auf den Täter. Nach Angaben der Beamten war der Mann circa 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, von normaler Statur und hatte ein südländisches Aussehen. Laut Polizei führte er an dem Tag einen hellen Staffordshire Terrier bei sich.

Hinweise nimmt das Polizeikommissariat an der Osterstraße unter Telefon (05132) 8270 entgegen.

Von Patricia Oswald-Kipper