Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Führerschein war schon weg – Mann setzt sich trotzdem ans Steuer
Umland Lehrte

Sehnde Lehrte: Führerschein war schon weg –Mann setzt sich dennoch ans Steuer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 28.11.2019
Erst Anfang November hatte der 34-jährige Lehrter wegen einer Trunkenheitsfahrt seinen Führerschein verloren. Quelle: Symbolbild
Höver

Solch ein Verhalten nennt man wohl unbelehrbar oder einfach dreist: Am frühen Mittwochabend gegen 18 Uhr hat die Polizei auf der Hannoverschen Straße in Höver einen 34-jährigen Autofahrer aus Lehrte kontrolliert, der, wie sich herausstellte, ohne Fahrerlaubnis unterwegs war.

Der Mann war für die Beamten kein Unbekannter. Erst Anfang des Monats hatte er seinen Führerschein nach einer Verkehrskontrolle verloren, weil er mit mehr als 3 Promille am Steuer saß. Der Mann war damals nach Zeugenaussagen schwankend in seinen Peugeot gestiegen und nach Hause gefahren. Bei der Verkehrskontrolle am Mittwoch war er nach Angaben des Polizeikommissariats Lehrte dagegen nüchtern. Die Beamten ermitteln nun wegen zweier Straftaten gegen den 34-Jährigen, der Trunkenheitsfahrt sowie dem Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Sehnde lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Oliver Kühn

An den Tagen vor Weihnachten gibt es in vielen Ortschaften Lehrtes auch in diesem Jahr wieder lebendige Adventskalender. Im Stadtgebiet stimmen insgesamt sieben Veranstalter die Besucher auf eine besinnliche Adventszeit ein.

28.11.2019

Man ist nicht zu Hause, erwartet aber ein wichtiges Paket? Kunden der Lehrter Parkhausgesellschaft können sich dieses jetzt in eine Paketbox im Parkhaus an der Poststraße liefern lassen. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.

29.11.2019

Diese Filme gibt es in der nächsten Woche in den Kinos in Burgdorf und Lehrte zu sehen: Schurke Joker macht das Andere Kino unsicher und in der Neuen Schauburg fliegt „das perfekte Geheimnis“ auf.

28.11.2019