Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Störche in Steinwedel und Immensen haben Nachwuchs
Umland Lehrte

Störche in Steinwedel und Immensen haben Nachwuchs

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 25.05.2019
In Immensen an der Lüneburger Straße tummeln sich drei junge Störche. Quelle: Bernd Moßmann
Steinwedel/Immensen

Storchennachwuchs in zwei Lehrter Ortschaften: Sowohl in Steinwedel am Paradiesweg als auch in Immensen an der Lüneburger Straße wird der Nachwuchs zurzeit fleißig gefüttert. Naturfotograf Bernd Moßmann hat die Störche mit ihren Jungen jetzt mit seinem Teleobjektiv fotografiert. In dem Steinwedeler Nest auf einem Mast auf einer Wiese hat er dabei ein Junges entdeckt, das vorsichtig den Kopf aus dem Nest reckt, um von den Storcheneltern gefüttert zu werden.

Im Nest am Paradiesweg in Steinwedel ist mindestens ein Küken geschlüpft . Quelle: Bernd Mossmann

„Es kann aber sein, dass es noch weitere Küken gibt“, sagt Moßmann. Das Nest sei inzwischen sehr hoch und die genaue Zahl der Jungstörche daher schwer erkennbar, sagt der Naturfotograf. In Immensen waren in dem Nest an der Lüneburger Straße zunächst vier Küken geschlüpft, von denen nur drei überlebten. Eines hängt außen tot am Nest. „Vermutlich ist es aus dem Nest gefallen oder wurde rausgeschubst“, sagt Moßmann. Es sei deutlich kleiner als die anderen.

Der Burgdorfer Fotograf will die beiden Storchenfamilien weiter beobachten. Einmal pro Woche hält er das Leben in den Storchennestern mit seiner Kamera fest.

Von Patricia Oswald-Kipper

Der Verein Dorfladen für Immensen ist bei seinem Vorhaben, im Dorf einen kleinen Supermarkt einzurichten, einen entscheidenden Schritt weiter: Das Amt für regionale Landesentwicklung fördert das Projekt mit 136.000 Euro.

22.05.2019

In Hämelerwald häufen sich seit einigen Wochen die Autodiebstähle und Wohnungseinbrüche. Jetzt reagiert die Politik. SPD, FDP und Grüne im Ortsrat fordern mehr Polizeipräsenz im Ort. Eine „Bürgerwehr“, wie sie mittlerweile in sozialen Netzwerken gefordert wird, sei aber der falsche Weg.

21.05.2019

40-jähriges Bestehen: Mit einem Musikschulfest stellt sich die Einrichtung am Sonnabend, 25. Mai, im Lehrter Kurt-Hirschfeld-Forum und im Gymnasium vor – und bietet jede Menge Schauvorführungen an.

21.05.2019