Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Schlicker und Herbst gehen in die Stichwahl
Umland Neustadt

Bürgermeisterwahl Neustadt 2019: Alle Infos

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 13.06.2019
Wiebke Osigus (links) gratuliert Christina Schlicker zum Einzug in die Stichwahl. Quelle: Kathrin Götze
Neustadt

Lange war das Rennen offen, am Ende trennten die beiden Erstplatzierten nur rund 300 Stimmen. Am 16. Juni müssen Christina Schlicker (SPD) und Dominic Herbst (Grüne) in einer Stichwahl erneut antreten. CDU-Kandidat Stefan Porscha kam auf 22,5 Prozent der Stimmen. Einen Achtungserfolg erlangte Einzelkandidat Jürgen Stach, der insgesamt 10,9 Prozent der Stimmen auf sich vereinen konnte.

Die 51-jährige Schlicker, eine der wenigen Frauen unter den Bewerbern in der Region für einen Bürgermeisterposten, ist Regionsabgeordnete, Ratsmitglied und Ortsbürgermeisterin des Neustädter Ortsteils Eilvese. Ihr 31-jähriger Konkurrent Herbst sitzt ebenfalls im Rat seiner Heimatstadt, in der er früher Jugendbürgermeister war. Beruflich arbeitet er als Versicherungskaufmann.

Dominic Herbst jubelt mit Grünen und Gästen. Quelle: Marleen Gaida

Insgesamt waren in Neustadt sieben Kandidaten angetreten. Siegerin Schlicker erhielt nicht einmal ein Drittel aller abgegebenen Stimmen und blieb nur knapp vor Herbst, so dass die Karten für die Stichwahl neu gemischt werden.

Lesen Sie den Verlauf des Wahlabends in Neustadt im Ticker:

  • 26.05.19 19:58
    Auch FDP-Kandidat Arne Wotrubez hatte sich mehr erhofft als die erreichten 9,7 Prozent. "Ich habe meinen Wahlkampf engagiert geführt, wollte mehr", sagt er. Er blieb am Sonntagabend mit der Familie zu Hause, will nun erst mal über den Wahlausgang schlafen, wie er sagt. "Allerdings ist es schon toll, dass mir mehr als 2000 Menschen ihre Stimme gegeben haben.
  • 26.05.19 19:51
    Der Linke Ralf Wetzel ist von dem Wahlergebnis enttäuscht. Er hat 2,0 Prozent der Stimmen erlangt. Wetzel: "Ich hatte mir mehr erhofft. Schade, dass ich durch meinen Einsatz nicht mehr erreichen konnte."
  • 26.05.19 19:44
    Die Grünen freuen sich mit ihrem Kandidaten Dominic Herbst, der 25,4 Prozent der Stimmen erlangt hat. Herbst: "Ich bin überwältigt und total glücklich. Ich gehe jetzt mit viel Energie in die nächsten drei Wochen bis zur Stichwahl."
  • 26.05.19 19:40
    Der CDU ist die Freude vergangen.
  • 26.05.19 19:37
    Jubel bei der SPD: Nach ersten Wahlgang liegt Kandidatin Christina Schlicker mit 26,8 Prozent der Stimmen vorn. Die Landtagsabgeordnete und Stadtverbandsvorsitzende Wiebke Osigus gratuliert.
  • 26.05.19 19:11
    Voller Vorfreude erwartet Dominic Herbst mit Stephan Iseke (Linke) die Ergebnisse. Gemeinsam mit Familie, Freunden und Parteifreunden wartet er in der Bar Isy Going auf die neuesten Zahlen.
  • 26.05.19 18:35
    Einzelbewerber Marco Lange sagt, er sei "soweit zufrieden" mit seinem Wahlergebnis. Nach 56 von 60 ausgezählten Wahllokalen liegt er bei 2,9 Prozent, 566 Stimmen. "So etwa hatte ich mir das vorgestellt", sagt Lange, der die Auszählung von zu Hause aus verfolgt.
  • 26.05.19 18:22
    Einzelbewerber Jürgen Stach verfolgt die Auszählung mit Familie und Freunden in seinem Bistro Havanna. Mit ihm freuen sich Tochter Pia-Monique Preuß (von links) Sohn Paul Biermann, Lebensgefährtin Claudia Biermann, Martina und Ulrich Temps sowie Detlef Ronnenberg über den Achtungserfolg von mehr als zehn Prozent nach 52 von 60 ausgezählten Wahllokalen.
  • 26.05.19 18:18
  • 26.05.19 18:07
    Etwas bedrückte, aber dennoch optimistische Stimmung bei der CDU im Penthouse Neustadt. Man hofft, dass die Ergebnisse der Briefwahl den Kandidaten Porscha nach vorne bringen.

  • 26.05.19 18:00
    Die CDU verfolgt die Wahlergebnisse im Penthouse an der Marktstraße. Stefan Porscha ist noch vorsichtig optimistisch, obwohl er nach Auszählung von 48 der 60 Wahllokale an dritter Stelle rangiert.
  • 26.05.19 17:43
    Das Café M35 an der Marktstraße ist vollgestopft mit Sozialdemokraten. Jedes neue Ergebnis wird bejubelt - Christina Schlicker liegt bislang vorn.
  • 26.05.19 17:42
    Er ist kein Kandidat für die Stichwahl, aber Einzelbewerber Jürgen Stach erzielte gleichwohl ein bemerkenswertes Ergebnis: 1325 Stimmen konnte er bislang für sich verbuchen, das sind 10,3 Prozent der Stimmen
  • 26.05.19 17:41
    41 von 60 Wahllokale sind ausgezählt. Christina Schlicker (SPD) hat 3332 Stimmen, Dominic Herbst (Grüne) hat 3045 Stimmen und Stefan Porscha (CDU) 3009 Stimmen.
  • 26.05.19 17:33
    Die Hälfte der Wahllokale ist ausgezählt - und das Rennen bleibt eng: Die Kandidaten Porscha, Schlicker und Herbst trennen weniger als 200 Stimmen.
Tickaroo Liveblog Software

Sollte der Liveticker nicht angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Mehr zum Thema:

Aktuelle Berichte, Hintergründe, Bilder und mehr zur Bürgermeisterwahl finden Sie hier.

Christina Schlicker stellt ihre politischen Ziele vor.

Stefan Porscha sagt, wo er Prioritäten setzt.

Arne Wotrubez schlägt thematische Pflöcke ein

Dominic Herbst fasst seine wichtigsten Ziele zusammen.

Marco Lange nennt seine wichtigsten Themen für Neustadt.

Jürgen Stach formuliert seine politischen Ziele.

Ralf Wetzel sagt, was ihm als Bürgermeisterkandidat wichtig ist.

Von Kathrin Götze und Marleen Gaida

Für Vorschläge zum Ausbau der Kindertagesstätten erntet die Stadtverwaltung Protest: Für fehlende Plätze in Schneeren und Helstorf sollen die Kinder in Einrichtungen in den Nachbardörfern geschickt werden

25.05.2019

Neustadts Bürgerradio hat eine wechselvolle Geschichte. Die ehrenamtlichen Radiomacher geben nicht auf und wollen als Verein „LeineLive“ auch zukünftig Beiträge produzieren und senden.

25.05.2019

Die sieben Kandidaten haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um die Bürger von ihren Qualitäten als Stadtoberhaupt zu überzeugen. Doch wer bei der Wahl das Rennen macht, ist völlig offen.

24.05.2019