Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 10° Regenschauer
Umland Neustadt Eilvese

Ordnung am Bahnhof – die hätte der Ortsrat Eilvese gern. Doch der Ausbau von Parkplätzen für Autos und Fahrräder lässt seit 30 Jahren auf sich warten. Nun ist der Ausbau der Parkflächen erneut verschoben worden – dieses Mal aber aus gutem Grund.

12.07.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die Veranstaltungsbranche werde wohl mit am längsten unter den Einschränkungen der Corona-Krise leiden, schätzt der Esperker Zeltverleiher Torsten Lührs. Damit spricht er aus, was viele Kollegen von der Partyfront bewegt. Er wünscht sich Planungssicherheit und gerechte Behandlung für den Wirtschaftszweig.

06.07.2020

Mit dem Sommer kommt auch in Neustadt die Beeren-Zeit. Wer aktiv werden will, kann an verschiedenen Plantagen und Höfen im Neustädter Land Kirschen, Erdbeeren und Heidelbeeren selbst pflücken.

03.07.2020

Nachts sei es besonders schlimm, sagt Gerd Polit. Im Norden Eilveses sei der Lärmgrenzwert deutlich häufiger überschritten, als es beispielsweise im Bebauungsplan für Neubaugebiet dort steht. Polit fordert eine Lärmschutzwand.

02.07.2020
Anzeige

Seit zwei Jahren ist Dieter Lindauer Geschäftsführer der städtischen Wirtschaftsbetriebe, die sich kürzlich in Ideenstadtwerke umbenannt haben. das Unternehmen macht mit neuen Einfällen von sich reden – zuletzt mit dem Plan, Glasfaserkabel selbst zu verlegen und als Internetanbieter aufzutreten.

01.07.2020

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Nach jahrelangen Versuchen, das Stadtgebiet mit schnellem Internet zu versorgen, gehen die Ideenstadtwerke in die Offensive. Sie steigen in den Glasfaser-Ausbau ein. Nach dem Neubaugebiet Hüttengelände wollen sie zunächst das Gewerbegebiet erschließen. Kurz darauf sind die ersten Dörfer dran.

30.06.2020

Sie leisten eine Arbeit, die wohl niemals fertig wird: Aktivisten des Naturschutzbunds und der Gruppe #plastikkollaps sammeln Müll ein, den andere in der Landschaft entsorgt haben. Wie sich das anfühlt, hat HAZ-Redakteurin Kathrin Götze ausprobiert.

29.06.2020

Wohin mit den Altkleidern? Lange Zeit hat das Deutsche Rote Kreuz wegen der Corona-Beschränkungen seine Sammlungen eingestellt – vor allem, weil internationale Exportwege versperrt waren. Nun fährt der Betrieb langsam wieder hoch – auch in Neustadt und umzu.

28.06.2020

Ein Volksbegehren zur Artenvielfalt? Für viele Neustädter Landwirte ist das ein rotes Tuch. Seit Jahren schon verhandeln Landesregierung, Bauern und Nabu über Artenschutzregelungen, haben kürzlich erst den einvernehmlichen „Niedersächsischen Weg“ vorgestellt.

26.06.2020