Menü
Anmelden
Wetter heiter
33°/ 15° heiter
Umland Neustadt Empede

Alarm am Sonntagabend: Die Feuerwehren aus Empede und Neustadt mussten zu einem Stall ausrücken, in dem eine junge Kuh in eine Güllegrube gestürzt war. Der Rettungseinsatz war recht kompliziert und brauchte mehrere Anläufe.

15.06.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Stadtradeln liegt im Trend: 245 Radfahrer aus Neustadt machen bisher beim Wettbewerb mit, haben schon mehr als 13.000 Kilometer zurückgelegt. Auch die HAZ-Neustadt-Redakteure Kathrin Götze und Mario Moers sind dabei. Zwei Erfahrungsberichte

14.06.2020

Sie sind bisher die letzten Störche im Neustädter Land, die Nachwuchs ausgebrütet haben: Nach langen Kämpfen hat jetzt auch das Paar auf dem Neustädter Nest zwei Storchenküken.

11.06.2020

Ein BMW mit Münchner Kennzeichen soll am Dienstagabend als Geisterfahrer auf der Landesstraße zwischen Eilvese und Himmelreich unterwegs gewesen sein. Nach einem Unfall mit einem Verletzten sucht die Polizei nun nach Zeugen.

10.06.2020
Anzeige

Besuche im Kreuzgang oder im Garten des Klosters Mariensee in Neustadt sind nach der Corona-Zwangspause nun wieder möglich. Das Museum bleibt aber geschlossen – und auch Führungen gibt es noch nicht.

08.06.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Mehr als 1000 Kommunen aus ganz Deutschland messen sich auf dem Fahrrad: Beim Stadtradeln vom 7. bis zum 28. Juni können alle Bürger ihre Fahrtwege und die entsprechenden Kilometerzahlen erfassen. Auch Neustadt ist dabei. Die Stadt, die insgesamt die weiteste Strecke zurückgelegt hat, kann sich über Preise freuen.

06.06.2020

Gute Nachrichten für Eltern: Wahrscheinlich werden die Kindertagesstätten ihren Regelbetrieb bereits zu Montag, 22. Juni, wieder aufnehmen können. Das hat der Erste Stadtrat Maic Schillack dem Rat am Donnerstag, 4. Juni, mitgeteilt.

05.06.2020

Die Seniorenresidenzen im Neustädter Land bemühen sich, ihren gefährdeten Bewohnern wieder den langersehnten persönlichen Kontakt mit Angehörigen zu ermöglichen. Strenge Hygienekonzepte sollen das Risiko von Infektionen mit dem Coronavirus minimieren. Doch nicht überall lassen sich die Maßnahmen so schnell umsetzen.

24.05.2020

Einige Neustädter Ärzte führen Antikörpertests und Abstriche nun auch ohne konkreten Verdacht auf Covid-19 durch. Diese Tests müssen die Patienten allerdings aus eigener Tasche zahlen. Doch machen die vorsorglichen Überprüfungen Sinn?

22.05.2020