Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Kindergruppen stürmen Neustadts Weihnachtsmarkt
Umland Neustadt

Kindergruppen stürmen Neustadts Weihnachtsmarkt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 29.11.2019
Weihnachtsmann Norfried Lechea hat Geschenke für die Kinder auf dem Weihnachtsmarkt in Neustadt mitgebracht Quelle: Kathrin Götze
Neustadt

Lieder singen, Bäume schmücken, Schmalzkuchen naschen: das volle Weihnachtsmarktpaket haben sich zahlreiche Kinder aus den Kindergärten Neustadts und seiner Dörfer am Freitagvormittag abgeholt. Weihnachtsmann Norfried Lechea verteilte Geschenke – und die eine oder andere Runde auf dem Karussell war natürlich auch drin. Die Gruppen schmückten die Tannenbäume zwischen den Marktbuden mit allerhand selbst gebastelten Sachen, von Stanniolsternen über getöpferte Sternscheiben bis zu fantasievoll beklebten recycelten Blechdeckeln.

Recycling-Schmuck haben die Kinder von der Kita Purzelbaum am Klinikum an ihren Baum gehängt. Quelle: Kathrin Götze

Die schönsten Bäume werden am Familientag prämiert

Die Gruppen, die die schönsten Bäume geschmückt haben, bekommen am Familientag der Stadtwerke am Sonnabend, 14. Dezember, Preise. An dem Nachmittag ist von 14.30 bis 18 Uhr außerdem ein buntes Programm mit Kinderschminken, Kasperletheater, Erlebnisschmiede sowie Kindertanzen mit Lehrern des Tanz-Centrums Kressler geplant.

Die Kinder aus Mariensee holen sich Schmalzkuchen ab. Quelle: Kathrin Götze

Die nächste Runde Kinderspaß gibt es schon am Donnerstag, 5. Dezember: Für diesen Tag spendiert die Gemeinschaft für Wirtschaftsförderung (GfW) alle Karussellfahrten, die Kinder können kostenlos mitfahren. Das Gleiche gilt für den folgenden Donnerstag, 12. Dezember, wenn Juwelier Bielert ganztägig die Fahrtkosten übernimmt.

Das ist nächste Woche in der Vereinsbude los

Die Vereinsbude neben der Bühne ist auch für die nächste Woche gut gebucht. Der Modeleisenbahnerclub (MEC) stellt am Sonnabend, 30. November, von 11 bis 20 Uhr einige seiner Bahnen und Landschaften aus. Am Sonntag, 1. Dezember, ist der Integrationsbeirat dort von 14 bis 17 Uhr. Die Saunalandschaft Balneon stellt sich am Montag, 2. Dezember, 15 bis 19 Uhr in der Bude vor, und am Dienstag, 3. Dezember, ist von 16 bis 20 Uhr der Tennisverein Blau-Weiß Neustadt dran.

Das Freiwilligenzentrum informiert am Mittwoch, 4. Dezember, von 16 bis 19 Uhr über seine Arbeit. Am Donnerstag, 5. Dezember, sorgt der Museumsverein von 15.30 bis 19 Uhr für das Programm. Die Tafel-Ausgabestelle Neustadt ist am Freitag, 6. Dezember, von 11 bis 14 Uhr in der Bude vertreten, von 15 bis 19 Uhr folgt dann der Golfpark Steinhuder Meer. Sicherheitsutensilien, die die Dekra gespendet hat, verteilt der Seniorenbeirat dann am Sonnabend, 7. Dezember, von 11 bis 17 Uhr.

Der Weihnachtsmarkt hat bis zum 28. Dezember montags bis sonnabends von 11 bis 20 Uhr und sonntags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Heiligabend öffnen die Stände von 11 bis 14 Uhr. An den beiden Weihnachtsfeiertagen bleiben die Buden geschlossen.

Lesen Sie auch

Von Kathrin Götze

Anfang der Woche gibt es noch einmal Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 6: Am Montag wird die Ausfahrt Schneeren gesperrt, am Dienstag die Ausfahrt Bordenau.

29.11.2019

Schritt für Schritt richtet sich die neue Behindertenbeauftragte Irene Siedow in ihrem Amt ein. Ab dem 19. September bietet sie regelmäßig Sprechzeiten an. Für Januar ist ein Treffen für Menschen mit Behinderungen geplant.

29.11.2019

Es gibt viel zu bauen in Neustadt – dafür soll die zuständige Verwaltung verstärkt werden. Das ist einer der Schwerpunkte für das nächste Jahr, die die CDU in ihrer Haushaltsklausur festgelegt hat.

29.11.2019