Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Schläger lassen Opfer vor Bahnhof bewusstlos zurück
Umland Neustadt

Körperverletzung am Bahnhof Neustadt: Täter lassen Opfer zurück

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 19.07.2020
Bislang unbekannte Täter haben am Freitag einen jungen Mann vor dem Bahnhof in Neustadt verprügelt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Neustadt

Ein 18-jähriger Mann aus Bordenau wurde von zwei bislang unbekannten Tätern am Freitag, 17. Juli, gegen 0.35 Uhr, auf dem Bahnhofsvorplatz in Neustadt mehrfach geschlagen. Er erlitt erhebliche Gesichtsverletzungen – nun sucht die Polizei nach Zeugen für die Körperverletzung. Der junge Mann war laut Polizei mit Freunden in einem Bistro in der Nähe des Bahnhofs gewesen und hatte dieses allein verlassen, um sich auf den Weg nach Hause zu machen. Nach dem Angriff stürzte das Opfer bewusstlos vor dem Bahnhofsgebäude zu Boden.

Dort fanden ihn seine Freunde. Ein herbeigerufener Rettungswagen brachte das Opfer anschließend in das Neustädter Krankenhaus. Weil der junge Mann keine Hinweise geben kann sucht die Polizei nun Zeugen. Die können sich unter Telefon (0 50 32) 9 55 91 15 melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Neustadt lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Mirko Bartels