Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Lichterfest mit dem Besten aus zwölf Jahren
Umland Neustadt Lichterfest mit dem Besten aus zwölf Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 02.12.2018
Mit spektakulären Laser-, Feuer- und Lichtshows bringen Künstler die Innenstadt zum Leuchten. Quelle: Michael Hellwig
Neustadt

Laserstahlen leuchten am Nachthimmel, Licht schafft Stimmung und Feuerschlucker schlagen Funken – so feiert Neustadt Lichterfest. Am Freitag, 7. Dezember, wird die Innenstadt zur Bühne für Lichtkünstler. Auf dem Kirchplatz ist eine große Lasershow mit dem besten aus zwölf Jahren Lichterfest zusehen. Dort steht auch die Bühne, auf der ein Duo seine Feuershow um 19 und 20 Uhr zelebriert.

Mit spektakulären Laser-, Feuer- und Lichtshows bringen Künstler die Innenstadt zum Leuchten. Quelle: Jakub Borkowski

Weitere Feuershows gibt es auf dem Heini-Nülle-Platz um 17, 18 und 20.30 Uhr zu sehen. An der Wallstraße tanzen Flammen um 17.30, 18.30 und 19.30 Uhr. Die Feuershow bei der kleinen Leinebrücke beginnt um 17 Uhr. Um 18 und 19.30 Uhr wird sie wiederholt. Die Innenstadt durchstreifen Walking Acts, die Geschäfte haben bis um 21 Uhr geöffnet. In der Liebfrauenkirche öffnet sich ein Türchen des lebendigen Adventskalenders um 18 Uhr. Wer Hunger bekommt, kann sich auf dem Weihnachtsmarkt mit Gebäck, Süßigkeiten, Gegrilltem oder Glühwein versorgen. Weitere kulinarische Angebote speziell für das Lichterfest runden den Schmaus ab.

Mit spektakulären Laser-, Feuer- und Lichtshows bringen Künstler die Innenstadt zum Leuchten. Quelle: Daniela Incoronato

Wer sich satt gesehen und gegessen hat oder schlicht eine Pause braucht, kann zum Konzert von Milou und Flint ins Schloss Landestrost gehen. Im farbig illuminierten Schloss spielt das Songwriter-Duo um 18.30 und 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Verkaufsausstellung „Schlosshandel“ ist von 18 bis 21 Uhr geöffnet, allerdings ist während der Konzerte der Große Saal nicht zugänglich. Den musikalischen Ausklang zum grellbunten und lebhaften Abend liefert der Chor Kum Ba Yah in der Liebfrauenkirche um 21 Uhr.

Mit spektakulären Laser-, Feuer- und Lichtshows bringen Künstler die Innenstadt zum Leuchten. Quelle: Jason Krüger

Von Benjamin Behrens

Landtagsarbeit? Wiebke Osigus kann sich im Rückblick auf das erste Jahr als Abgeordnete nichts besseres vorstellen. Als größte Herausforderung des Jahres nennt sie den Wiederaufbau der Ortsvereins.

30.11.2018

Mehrere Fälle von Staupe-Infektion sind im nahen Landkreis Nienburg nachgewiesen worden. Das Veterinäramt rät, Hunde impfen zu lassen, da sie durch das Virus schwer erkranken können.

30.11.2018

Besuche im Landtag gehören für die Abgeordneten dazu. Wenn Gruppen kommen, stehen Plenardebatte, Führung, Film und Gespräch mit den Abgeordneten auf dem Programm – so wie kürzlich für einige Bordenauer.

30.11.2018