Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Missstände in Senioren-WG: Hat die Polizei nicht rechtzeitig reagiert?
Umland Neustadt

Missstände in Neustädter Senioren-WG: Hat die Polizei nicht rechtzeitig reagiert?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 06.02.2020
Möglicherweise hätten die Ermittlungen wegen mutmaßlicher Missstände in der privaten Senioren-WG in Neustadt-Lutter schon viel früher beginnen können: Angeblich soll die Polizei vor drei Jahren eine Anzeige nicht aufgenommen haben, weil sie sich nicht zuständig fühlte. Quelle: Jens Büttner/dpa
Hannover/Neustadt

Die Ermittlungen im Fall der Missstände in einer Neustädter Senioren-WG werden ausgeweitet. Jetzt ist auch die Polizei Schwarmstedt in den Fokus...

Im Frühjahr 2021 soll der neue Westflügel von Schloss Landestrost fertig sein. Schon während der Bauarbeiten fragen sich viele Passanten: Überragt der Neubau bald den Rest des Schlosses? Die Geschäftsführerin der Stiftung Kulturregion gibt Entwarnung.

06.02.2020

Ärzteteam und Pflegepersonal des Klinikums Neustadt haben zum vierten Mal in Folge das Gütesiegel Lokales Traumazentrum erhalten. Unabhängige Gutachter haben Abläufe, Ausstattung und Versorgung geprüft und bewertet.

06.02.2020

Die Verantwortlichen geben sich vorsichtig optimistisch: Aktuell sind weniger Menschen in Neustadt und Wunstorf auf Regelleistungen des Jobcenters, also auf Hartz IV, angewiesen – auch dank der laufenden Programme. In erster Linie soll Menschen aber die Angst vor dem Gang zum Amt genommen werden.

05.02.2020