Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
8°/ -2° Schneeregen
Umland Neustadt Nachrichten

Das Versorgungsbataillon 141 in Neustadt hat einen neuen Kommandeur: Brigadegeneral Christian Freuding hat am Freitag Oberstleutnant Alexander Eisentraudt entlassen und die Leitung an Oberstleutnant Mathias Franke übergeben.

25.09.2020

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Mit 150.000 Euro Fördergeld will die Region Hannover der von der Corona-Pandemie gebeutelten lokalen Künstlerszene helfen. Das Geld soll unter anderem ermöglichen, dass Veranstaltungen der Reihe Kultursommer über die Bühne gehen können – wenn auch in abgespeckter Form.

14.05.2020

Zumindest eine kleine Gedenkstunde zum 75. Jahrestag der deutschen Kapitulation im Zweiten Weltkrieg wollten Neustadts Reservisten und ihre Freunde von der Royal British Legion feiern. Am Donnerstag legten sie Kränze an den Mahnmalen nieder.

08.05.2020

Rote und weiße Rosen zum Gedenken: Einen Tag nach dem antisemitischen Anschlag auf eine auf eine Synagoge in hat der Arbeitskreis Regionalgeschichte Blumen am Mahnmal für die Neustädter Juden abgelegt.

10.10.2019
Anzeige

Das Versorgungsbataillon 141 in Luttmersen ist fortschrittlicher ausgestattet worden: gepanzerte Lastwagen, Stückpreis zwischen rund einer halben und 1,2 Millionen Euro. „Das trägt spürbar zur geforderten weltweiten Einsatzfähigkeit der Soldaten bei“, sagt Kommandeur Alexander Eisentraudt.

22.08.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Große Teile des Versorgungsbataillons 141 in Luttmersen haben sich auf den Weg zur Nato-Übung Noble Jump im polnischen Sagan gemacht. Das Bataillon gehört zur schnellen Speerspitze der Nato.

04.06.2019

Der Standortübungsplatz der Bundeswehr in Luttmersen wird immer wieder unberechtigt und fahrlässig betreten. Der Standortälteste, Oberstleutnant Markus Dehn, weist deshalb ausdrücklich auf die Gefahren durch den Schießbetrieb und unbeleuchtete Fahrzeuge hin.

17.04.2019

Das Tier der Woche, Katze Bonni, wurde aus persönlichen Gründen im Tierheim abgegeben. Das achtjährige Tier braucht ein neues Zuhause mit viel Freilauf.

02.04.2019

Tier der Woche Snoopy musste ins Tierheim, weil sein Besitzer verstorben ist. Der Rüde ist elf Jahre alt, aber sehr agil. Er sollte zu Menschen ziehen, die Erfahrung mit Hunden haben.

15.03.2019