Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Cover-Band Die Lights spielt an Himmelfahrt
Umland Neustadt Nachrichten Cover-Band Die Lights spielt an Himmelfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 08.05.2018
Die Band hat sich dem Classic Rock der Siebziger- bis Neunzigerjahre verschrieben. In Neustadt treten die Musiker nur noch zu fünft auf – Sänger und Akkordeonspieler Wolfgang Sauter ist in der vergangenen Woche gestorben.  Quelle: Privat
Neustadt

Die Band Die Lights hat sich ganz dem Classic Rock verschrieben. Wenn die Musiker am Himmelfahrtstag, 10. Mai, auf der Open-Air-Bühne vor der Sparkasse, Marktstraße 34, auftreten, dann erklingen Stücke von Eric Clapton, Dire Straits und Deep Purple

„Vielseitigkeit ist ihr Markenzeichen“, versprechen die Veranstalter. Neben den klassischen Instrumenten wie Gitarre, Bass und Schlagzeug kommen auch Mandoline und Hawaii-Gitarren zum Einsatz. 

Die Bandmitglieder trauern aktuell um Akkordeon-Spieler und Sänger Wolfgang Sauter, der am 30. April starb. „Der war ein richtiger Motor“, sagt Jürgen Stach, Chef des Cafés Havanna, der das Open-Air-Konzert organisiert. Den Auftritt haben die Musiker trotzdem nicht absagen wollen, so Stach. Und so dürfen sich die Gäste auf klassische Rockmusik auf dem vor der Sparkasse geparkten Bühnen-Lkw freuen. „Es ist ein echtes Familien-Fest“, verspricht der Havanna-Wirt. Um 12 Uhr beginnt der Musik-Tag, für 18 Uhr ist das Ende geplant. Der Eintritt ist frei.

Von Benjamin Behrens

Akrobatik am Trapez, Clowns, Jonglage und sogar Feuerspucken stehen zur Zeit bei der Grundschule Mariensee auf dem Stundenplan. Die Nachwuchsartisten üben unter Anleitung der Profis des Kinderzirkus Phantasia.

07.05.2018

Spannung in den Reihen der TSV-Turngruppe Capriola: Ein Talenscout hat ihnen in Aussicht gestellt, bei der Castingshow „Das Supertalent“ vom Fernsehsender RTL aufzutreten. 

07.05.2018

Der Lions Club Neustadt sammelt zum neunten Mal im Famila-Markt. Bei der Aktion „Ein Teil mehr im Einkaufswagen“ hoffen die Mitglieder wieder auf große Resonanz bei den Bürgern.   

07.05.2018