Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Das Weihnachtsdorf rollt an
Umland Neustadt Nachrichten Das Weihnachtsdorf rollt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:28 22.11.2017
Volker Rösler (von links), René Stachowiak, Michael Eick und Brigitte König bauen die Glühweinbude auf. Quelle: Benjamin Behrens
Anzeige
Neustadt

 „Jetzt langsam runter“, ruft Michael Eick. Der Standbetreiber und die seine Helfer kurbeln an den Winden, bis die Glühweinhütte vom Anhänger auf den Boden verfrachtet ist. Lichterketten, Weihnachtsbäume, weitere Buden und die Bühne am Sparkassen-Vorplatz sind ebenfalls einsatzbereit.

Eröffnet wird der von der Gemeinschaft für Wirtschaftsförderung (GfW) organisierte Weihnachtsmarkt am Montag, 27. November, um 17.30 Uhr. Für den Termin hat sich das Bläsercorps der Jägerschaft Neustadt angekündigt. Die im vergangenen Jahr verlängerten Öffnungszeiten, werktags von 11 bis 20 Uhr sowie sonn- und feiertags von 14 bis 19 Uhr, werden beibehalten. Auch Verkaufsstände und Kinderkarussell werden in den nächsten Tagen noch folgen. 

Anzeige

Das Bühnenprogramm mit Musik, Gesang und Tanz ist fast fertig. Weitere Künstler oder Gruppen können sich bei Volker Tiedgen melden, unter Telefon (0511) 30002524 oder volker.tiedgen@sparkasse-hannover.de.

 

Von Benjamin Behrens